HSV Langenfeld: Wichtiger Erfolg in der Kreisliga für die Juniorinnen U17

Anzeige
Im Rennen um die Aufstiegsplätze zur Leistungsklasse traf die U17 des HSV Langenfeld auf den Konkurrenten MSV Opladen.
Das Spiel wurde von beiden Seiten intensiv geführt, doch entwickelten sich in der ersten Hälfte kaum Torchancen. Der HSV machte das Spiel, war jedoch vor dem Tor nicht zwingend genug und der MSV Opladen beschränkte sich auf Konter durch seine schnelle Stürmerin mit der Nummer 10. In der 24. Minute hämmerte Marie-Christine von Norman einen Freistoß aus 25 Metern unhaltbar in den Winkel zum 1:0. Mit diesem knappen Vorsprung ging es in die Pause. Der HSV erhöhte nach der Pause den Druck auf Opladen, um die Führung zu sichern und nach 51 Minuten setzte sich Joana Hantke mit einem Solo gegen die Defensive der Gäste durch und schob den Ball souverän an der Torhüterin zum 2:0 ein. Durch einen unnötigen Platzverweis schwächte sich der HSV und geriet in der Folge stärker unter Druck. Die Folge war der Anschlußtreffer zum 2:1. Dieses Ergebnis hielt der HSV jedoch bis zum Schluß und zog dadurch in der Tabelle am MSV Opladen vorbei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.