KW 05 in 2015: U17 Juniorinnen wie der VfL Wolfsburg

Anzeige
In der abgelaufenen Woche standen neben Testspielen auch bereits die ersten Pflichtaufgaben für die HSV Junioren und Juniorinnen an. Einige Spiele fielen dabei aber auch witterungsbedingten Absagen zum Opfer.
Im Kellerduell der Kreisliga kamen die B2 Junioren auf der Burgstrasse zu einem 2:2 gegen den BV Gräfrath II. Dabei reichte eine zweimalige Führung nicht zu drei Punkten. Und dadurch steckt das Team weiterhin im Tabellenkeller fest. Besser lief es für die beiden D Juniorenteams. Die D1 besiegte den Gast TSV Aufderhöhe mit 4:1 und bleibt dadurch als Zweiter mit 3 Punkten Rückstand dem SC Leichlingen auf den Fersen. Grund zum Jubeln hatten auch die D2 Junioren, die den Tabellenvierten BV Gräfrath II mit 3:1 besiegten. Der HSV, der schleppend in die Saison gestartet war, hat mittlerweile Tabellenplatz 6 der Zwölfergruppe erreicht. Bei den E Junioren standen nur zwei Testspiele an. Die E2 besiegte den TSV Urdenbach II unter der Woche mit 6:4 und unterlag am Samstag dem VfB Hilden III mit 2:3. Drei Mädchenteams waren im Niederrheinpokal beschäftigt und kamen dabei zu vollkommen unterschiedlichen Gefühlswelten. Die U13 unterlag gegen einen körperlich überlegegen VfL Borussia Mönchengladbach mit 0:21 und die U15 musste durch ein 3:13 gegen die gastgebende Borussia Veen die Segel streichen. Glücksgefühle wie der VfL Wolfsburg im Spiel gegen den FC Bayern erlebten aber die U17er Juniorinnen, die den Niederrheinligisten Bayer Wuppertal mit Leidenschaft und hochverdient mit 4:1 niederrangen. Am Karnevalssamstag! folgt das Spiel der nächsten Pokalrunde. Gast ist dabei der Niederrheinligavierte SV Rees, der in Runde 1 den FSC Mönchengladbach mit 5:2 besiegte. Bei einem Erfolg würde dann im Viertelfinale die vermutlich unüberwindliche Hürde SGS Essen Schönebeck warten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.