KW43/2016: HSV Junioren besonders bei den älteren Teams erfolgreich

Anzeige
In der abgelaufenen Woche standen erstmals wieder fast alle Teams nach der Ferienpause auf dem Platz und durften Pflichtspiele bestreiten. Besonders die älteren Mannschaften waren dabei sehr erfolgreich.
Durch einen 4:2 Auswärtserfolg bei Post SV Solingen konnten die A Junioren Platz 1 in der Leistungsklasse erklimmen. Zwischen dem HSV und der SSVg 06 Haan auf Rang 4 ist aber nur ein Zähler Unterschied. Es ist also noch nichts entschieden. Die B1 Junioren durften sich über einen Erfolg im Lokalderby bei Germania Reusrath freuen. Das 3:1 hält die Hucklenbrucher auf Rang 3 der Leistungsklasse. „Arbeitslos“ waren die B2 Junioren, deren Gegner DITIB Solingen nicht antrat. Sowohl die C1 als auch die C2 waren zweimal aktiv und behielten dabei alle Punkte. In der Kreisliga Gruppe 1 besiegte die C1 zunächst zuhause den SSV Lützenkirchen II mit 8:0. Noch torreicher verlief die Auswärtspartie bei Eintracht Solingen 1. Dort feierten die Rot-Weißen ein 12:1. Der HSV ist aktuell jetzt Dritter. Genauso gut lief es für die C2. Zuerst gewann das Team auf der Kotter Straße gegen Britannia Solingen II mit 4:0, am Samstag folgte dann ein 3:0 Heimsieg gegen den VfB Solingen IV (3:0). Das Team von Franco Tuttolomondo hat nach 6 Spieltagen immer noch eine weiße Weste (18 Punkte, 40:0 Tore!). Suboptimal verlief die Woche für die C3. Erst gab es ein 1:10 bei SSV Berghausen II und am Samstag folgte ein 2:7 gegen den SR Solingen 80/95 II. Bei den D Junioren hatten nur die D2 und die D3 Pflichtspiele zu absolvieren. Die D2 unterlag bei SSVg 06 Haan II denkbar knapp mit 2:3. Die D3 feierte dagegen einen 10:0 Kantersieg gegen den BSC Union Solingen. Die Hucklenbrucher halten dadurch Rang 3 der Tabelle. Der D1 gelang ein 4:1 im Freundschaftsspiel gegen den TuS Rheindorf. Die E1 errang durch einen 5:2 Heimsieg gegen die SSVg 06 Haan das Viertelfinale im Kreispokal. Dort wartet der VfB Solingen auf das Team. Am Sonntag legte die Mannschaft noch einen 2:1 Testsieg gegen die U10 von Fortuna Köln nach. Ein schöner Erfolg gelang der E2, die in der Meisterschaft den BV Bergisch Neukirchen I mit 2:1 niederrangen.
Die E3 musste in der Woche zweimal ran. Erst gab es eine 0:6 Heimschlappe gegen den BV Bergisch Neukirchen III, am Freitag gab es durch das 3:3 beim SSV Lützenkirchen IV zumindest einen Teilerfolg. Die F1 durfte binnen 24 Stunden zweimal jubeln. Am Freitag absolvierte die Mannschaft ein Freundschaftsspiel bei den Sportfreunden Baumberg II und gewann dort mit 4:3. Am Samstag wurde Britannia Solingen I sogar mit 10:0 geschlagen. Bei F2, F3 und den Bambini gab es lange Gesichter. Die F2 unterlag beim GSV Langenfeld I mit 0:5 und die F3 mußte dem im Schnitt ein Jahr älteren VfB Langenfeld II mit 2:6 den Vortritt lassen. Die Bambini zogen beim 1.FC Monheim mit 1:4 den Kürzeren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.