Rudelgucken: Viele Emotionen eingefangen

Anzeige
Daumen drücken! Wir schaffen das! Leider gab es am Donnerstag bei der Partie gegen Polen keine Tore der deutschen Mannschaft zu bejubeln. Unser Fotograf Michael de Clerque konnte jedoch beim Rudelgucken in der Langenfelder Stadthalle und im Monheimer Sojus 7 viele emotionale Momente einfangen. Der Optimismus, dass Jogis Jungs die Hauptrunde bei der Fußball-Europameisterschaft erreichen, ist jedoch ungebrochen. Am kommenden Dienstag steht das letzte Vorrundenspiel gegen Nordirland auf dem Spielplan.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.