Tauchschein in Langenfeld erwerben

Anzeige
So sieht es unter Wasser bei der Taucherausbildung im Hallenbad Langenfeld aus . Foto: Nielsen
Langenfeld (Rheinland): Stadtbad |

Langenfeld. Die Tauchabteilung des Schwimmverein Langenfeld (SVL) bietet ab Montag, 9. Januar, einen neuen Tauchkurs für Jugendliche und Erwachsene an. Kursziel ist das internationale Tauchsportabzeichen CMAS*.
Der Praxisteil des Kurses findet montags, von 20 bis 20.50 Uhr, im Langenfelder Hallenbad statt. Die Theorieausbildung erfolgt donnerstags, von 18.30 bis 20.30 Uhr, im Vereinsheim neben dem Hallenbad. Die genauen Theorietermine werden bei Kursbeginn bekanntgegeben.

Abschluss zum CMAS


Nach Abschluss der Theorie- und Hallenausbildung erlangt der Kursteilnehmer den zunächst den sogenannten Grundtauchschein. Ab Mitte April erfolgt dann die praktische Ausbildung in vereinseigenen Tauchrevier "Widdauen II" in Langenfeld. Rechtzeitig zum Sommerurlaub ist somit der Abschluss zum CMAS *-Taucher möglich.

Kursgebühr


Die Kursgebühr beträgt 100 Euro für Erwachsene, beziehnugsweise 75 Euro für Jugendliche, jeweils zuzüglich 25 Euro Prüfungsgebühr sowie des aktuellen SVL-Mitgliedsbeitrags.

Mindestalter: 14 Jahre


Teilnehmer müssen mindestens 14 Jahr alt sein und benötigen eine gültige ärztliche Tauchtauglichkeitsuntersuchung (ein Untersuchungsbogen wird bei Kursbeginn verteilt). Bei Minderjährigen ist darüber hinaus eine Einverständniserklärung aller Erziehungsberechtigten erforderlich.
Anmeldung bei Achim Solbach, Tel. (02173) 92 95 57, Mail unter as1408@gmx.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.