Wählen Sie die Sportlerin des Jahres!

Anzeige
Nora Bannenberg, Judo-Club Langenfeld.

Wer soll Sportlerin des Jahres werdes. Stimmen Sie mit ab!

Bettina Woltersdorf (50)
Sportkegeln
Sportkegler Langenfeld

Bettina Woltersdorf ist seit fünf Jahren Mitglied bei den Sportkeglern Langenfeld.

Ein Blick auf die Erfolge im vergangenen Jahr:
1. Platz Weltmeisterschaft Mannschaft Damen A
2. Platz Weltmeisterschaft Paarkampf Mixed
2. Platz Deutsche Meisterschaft Mannschaft Damen A
1. Platz Westdeutsche Meisterschaft Einzel Damen A
1. Platz Westdeutsche Meisterschaft Paarkampf Mixed
2. Platz Westdeutsche Meisterschaft Paarkampf Damen
2. Platz Westdeutsche Meisterschaft Mannschaft Damen A

Sandra Gsodam (20)
Sportkegeln
Sportkegler Langenfeld


Auf ein erfolgreiches Jahr 2014 blickt auch Sandra Gsodam zurück. Hier ein Überblick über ihre beachtlichen Ergebnisse:

2. Platz Weltmeisterschaft Einzel U 24
2. Platz Weltmeisterschaft Team Doppel U24
1. Platz Deutsche Meisterschaft Einzel U24
1. Platz Deutsche Meisterschaft Damen
3. Platz Westdeutsche Meisterschaft Paarkampf Damen
1. Platz Westdeutsche Meisterschaft Einzel U24
2. Platz Westdeutsche Meisterschaft Mannschaft Damen

Nora Bannenberg (15)
Judo-Sport
Judo-Club Langenfeld


Nora Bannenberg betreibt seit 2006 Judo. In dieser Zeit konnte sie bereits eine Vielzahl von Erfolgen feiern, die hier nur in Auszügen Erwähnung finden.
Da sind die drei Siege bei Landessichtungsturnieren der U13 (2009 und 2011) und U17 (2013), der Gewinn bei dem größten bundesoffenen U14-Turnier in Osnabrück (2011), dem ein 2. Platz 2012 folgte. Bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften gab es bislang drei Medaillen. Silber 2011 und 2014 sowie Bronze 2012. Der Durchbruch ist dann 2014 gelungen. Als 2. der Westdeutschen Meisterschaft U18 qualifizierte sie sich für ihre ersten Deutschen Einzelmeisterschaften in Herne. Dort wurde sie erst im Halbfinale gestoppt (Sieg im Kampf um Platz 3). Ihre Gegnerin wurde dann auch souverän Deutsche Meisterin. Was folgte war die Teilnahme an Europacupturnieren und der Gewinn der Bronzemedaille bei dem Europacupturnier in Coimbra/Portugal. Zwischendurch konnte sie das internationale Nachwuchsturnier der U16 in Bottrop gewinnen und Platz 2 beim größten Jugendturnier Europas in Venray (NL). Im Herbst folgten dann noch zwei 3. Plätze bei bundesoffenen Sichtungsturnieren der U17 in Bamberg und Holzwickede.

Die Aktion ist bereits beendet!

3
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.