Die Reusrather Schützen feiern

Anzeige
Für die ganze Familie: Die Reusrather Schützen freuen sich auf ihr viertägiges Fest. Foto: Michael de Clerque
Langenfeld: Reusrather Platz |

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Reusrath feiert vom 18. bis zum 21. August ihr traditionelles Fest in und um das Festzelt auf dem Reusrather Platz.
Seit mehreren Jahren nun wird der Auftakt mit dem Fußballspiel Schützen Reusrath gegen Schützen Mehlbruch im Sportpark Reusrath begründet. Gäste sind, wie zu allen Veranstaltungen der Bruderschaft, herzlichst willkommen.

"Triple Sec" spielen am Freitag

Am Freitagabend findet gleich der erste musikalische Höhepunkt statt: "Triple Sec" spielen für die Jungschützendisco Live Rock im Festzelt. Der Eintritt ist wie immer frei.
Samstag wird es für die Kleinen wieder spannend: Im BastiBus kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen, die Feuerwehr Reusrath gibt Einblicke in ihr Löschfahrzeug und beim SC Reusrath kann man sich im Torwandschießen messen. Der Reusrather Kinderschützenkönig Collien Pieck ist bereits gespannt auf seinen Nachfolger. Alle interessierten Kinder ab sechs Jahren dürfen mitmachen und mit dem Lasergewehr auf die Zielscheiben anlegen.
Die kleinen Gäste erhalten an diesem Nachmittag ein Getränk und zur Stärkung eine Portion Pommes gratis. Die Kalorien können in der Hüpfburg oder im BastiBus abtrainiert werden.
Um 18.30 Uhr findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal mit einer anschließenden Heiligen Messe in St. Barbara statt.

Tanz und gute Laune mit der „Die Starlight-Band" 

Anschließend wird im Festzelt die Partygruppe „Die Starlight-Band“ zu Tanz und guter Laune aufspielen.

Vereins- und Schülervogelschießen

Der Sonntag beginnt gegen 11 Uhr das beliebte Vereins- und Schülervogelschießen. Alle Reusrather Vereine und Vereinigungen sind wieder herzlich eingeladen zu einem fröhlichen und spannenden Wettstreit. Ein Startgeld wird wie immer nicht erhoben. Anmeldungen werden direkt vor Ort entgegengenommen.

Großer Festumzug

Um 18 Uhr treten die gesamten Langenfelder Schützen sowie Gäste aus Hitdorf zum Großen Festumzug an. Nach der Parade vor St. Barbara lädt die Bruderschaft zum gemütlichen Dämmerschoppen ein.

Wer möchte Blumenkind sein? 

Alle Kinder, die als Blumenkinder mitgehen möchten, kommen bitte ab 17.30 Uhr zum Innenhof der Heerstraße 21. Dort erwartet sie Noemi Scherf.

Schießen auf den Bürger-, den Jungschützen- und den Königsvogel

Der Montagmorgen beginnt der Tag mit einer Heiligen Messe in St. Barbara. Gegen 11 Uhr startet das Schießen auf den Bürger-, den Jungschützen- und den Königsvogel.
Der bestimmt ereignisreiche Tag wird abgeschlossen mit der feierlichen Krönungsmesse in St. Barbara und dem Großen Krönungsball im Festzelt.

Freier Eintritt an allen Tagen

"Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft wünscht allen Reusrathern und den Gästen aus Nah und Fern ein wunderschönes Fest, tolles Wetter und viele Stunden Spaß und Unterhaltung", heißt es in einer Mittelung der Bruderschaft. Der Eintritt ins Festzelt ist an allen Tagen frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.