DRK Langenfeld erhielt neue Rettungsrucksäcke

Anzeige
Rettungsdienstleiter Dirk Paege (links außen) nahm im Kreise einiger DRK-Rettungskräfte die neuen Rücksäcke und Kindernotfalltaschen in Dienst.
„Dank einer großzügigen Spende konnten wir die bisherigen Notfallkoffer auf unseren beiden Rettungswagen und dem Notarzteinsatzwagen gegen moderne Rettungsrucksäcke ersetzen“, erläutert der Bereitschaftsleiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Björn Ruthemeyer.
Die Koffer sind inzwischen 10 Jahre alt und durch den intensiven Gebrauch bei zahlreichen Einsätzen teilweise defekt und ein Austausch war dringend erforderlich. Der Leiter des DRK Rettungsdienstes, Dirk Paege, ergänzt: „Wir konnten 3 Rettungsrücksäcke und 3 Kindernotfalltaschen der Fa. Pax beschaffen. Unser herzlicher Dank des DRK gilt an dieser Stelle dem Förderkreis ZNS Langenfeld e.V., der uns die Beschaffung ermöglichte.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.