Kaderlehrgang des KBVD beim Judo-Club Langenfeld

Anzeige
Erster Lehrgangsteil: Zirkeltraining für Jiu Jitsu
Langenfeld (Rheinland): Judohalle | Der Judo-Club Langenfeld (JCL) war am letzten Wochenende Gastgeber für einen Kaderlehrgang des Kodokan Budo Verband Deutschland e. V. (KBVD). Die Referenten waren Karl-Heinz Odhofer (7. Dan Jiu Jitsu) und Frank Schmitt (14. Khan Muay Thai), beide Trainer des Judo-Club Langenfeld.

Das Thema des ersten Lehrgangsabschnittes war ein spezielles Zirkeltraining für Jiu Jitsu. Mehr als 15 Stationen wurden von Schüler Justin Mora (1. Dan Jiu Jitsu) erklärt und mit den Kursteilnehmern durchgeführt. Die Übungen dienten zur Stärkung der Schulter-, Brust- und Beinmuskulatur und zum Ausdauertraining. Alle vorgestellten Übungen wurden von den Teilnehmern gut absolviert.

Im zweiten Teil des Lehrgangs stellte Trainer Frank Schmitt klassische Boxübungen vor. Die Teilnehmer lernten z. B. die optimale Fußstellung beim Boxen und wie die Deckung optimiert werden kann. Im Anschluss an diese Einführung wurden Kick- und Schlagtechniken des Muay Thai trainiert, welche dann im Sparringen geübt wurden.

Nach ca. zweieinhalb Stunden war der erfolgreiche Lehrgang beendet. Die Teilnehmer, aus den verschiedenen Sektionen des Judo-Club Langenfeld, waren vom Lehrgang begeistert. Sie haben nicht nur neue Techniken erlernt, sondern auch neue Sportler kennen gelernt. Daher war der Lehrgang ein großer Erfolg.

Weitere Informationen zu den Sportarten Jiu Jitsu und Muay Thai und dem JCL sowie den Trainingszeiten gibt es auf der Webseite des Judo-Club Langenfeld.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.