Neuer Vereinsmeister 2015 bei den "Reizenden Buben"

Anzeige
Vereinsmeister 2015: Eduard Schattka (Mitte) vor Alois Schattka (links) und Werner Niklas (rechts)
"... ein Schattka gewinnt immer" - so ist das vielen Langenfelder Skatspielern bestens bekannt. Jetzt muss die Geschichte neu geschrieben werden. Bei Tagesturnieren
standen auch schon 2 Brüder auf dem Siegertreppchen (wie zuletzt beim Skatturnier der Petri Heil Angler mit Alois vor Eugen Schattka) oder gar alle 3 Brüder (wie zuletzt beim Turnier im Gartenverein Bärenbusch mit Alois, Eduard und Eugen). Jetzt gelang auch beim Jahresturnier der Reizenden Buben ein Doppelerfolg. Eduard Schattka siegte vor Alois Schattka, so dass für den Vorjahressieger Werner Niklas nur Rang 3 blieb. Immerhin gab es in den letzten 5 Jahren nur abwechselnde Sieger, so dass in 2016 ein heisser Kampf um die Spitzenplätze entbrennen wird.
Den Jahresabschluss feierten die Buben mit "Reizender Dame" in der Martinsklause, Richrather Str. - wo am Dienstag, 12. Januar 2016 um 17 Uhr 30 die neue Saison beginnt. Die Ligaspiele der beiden Mannschaften in der Verbands- bzw. Oberliga beginnen dagegen erst im April. Durch die breite Qualität können beide Mannschaften
problemlos doppelt besetzt werden, so dass wir mit Optimismus weitere Aufstiege anpeilen.
Gäste und neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Wer erst mal nur "schnuppern" will, ob ihm das vergnügliche Vereinsspiel gefällt, ist natürlich vom (geringen) Jahresbeitrag befreit. Weitere Informationen gibt es immer unter www.reizende-buben.de
Wir wünschen allen Langenfelder Skatspielern geruhsame Feiertage und alles Gute - vor allem Gesundheit - für 2016
Gut Blatt
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.