Niederlage beim Tabellenführer

Anzeige
Begrüßung der gegnerischen Mannschaft
Wieder nichts zu gewinnen gab es für die E2 Handballjugend der SGL am Sonntag im Rückspiel beim Tabellenführer, der SG Monheim. Mit 17:9 hat man sich aber sehr achtbar aus der Affaire gezogen - nicht zuletzt durch 4 Treffer von Tjade. Weitere Torschützen für uns waren Edin und Bengt (je 2) und Felix. Mit der geschlossenen Mannschaftsleistung und den beiden guten Torhütern war unser Trainer Marco durchaus zufrieden. Die nächsten Aufgaben werden allerdings nicht leichter, geht es doch in den folgenden Wochen gegen die Tabellenplätze 2, 3 und 4.
Wünschenswert ist daher, dass bei den wöchentlichen Trainingseinheiten möglichst alle Spieler teilnehmen , denn nur so wird die mannschaftliche Weiterentwicklung zügig möglich sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.