Probetraining bei der Judo-Breitensportgruppe des Judo-Club Langenfeld

Anzeige
Judo-Vorführung der Breitensportgruppe im Freizeitpark
Langenfeld (Rheinland): Judohalle | Die Judo-Breitensportgruppe des Judo-Club Langenfeld bietet am Freitag, den 4. September 2015 um 19:30 Uhr in der Judohalle ein Probetraining für Neu- und Wiedereinsteiger an. Jeder, der eine Möglichkeit sucht, dem Stress und Sitzen auf der Arbeit mit Aktivität zu begegnen oder einfach die Sportart Judo kennenlernen möchte, ist herzlich zum Probetraining eingeladen.

Judo wurde um 1880 von dem japanischen Pädagogen Jigoro Kano aus dem Jiu-Jitsu entwickelt. Seiner Philosophie nach sollte Judo gleichzeitig ein geistiges und körperliches Training sein, das Geist und Körper in einen Zustand der Harmonie und Ausgeglichenheit versetzt.

Auch wer schon lange nicht mehr sportlich aktiv war oder zur Gruppe Ü30 gehört, ist beim Training der Breitensportgruppe richtig, da das Training als Alltagsausgleich dient und entsprechend abwechslungsreich gestaltet ist. Neben den Judo-spezifischen Techniken wird ein vielseitiges Aufwärmprogramm, Stretching, Kräftigungsübungen (insbesondere für den Rücken) sowie progressive Muskelrelaxation geboten. Judo in der Breitensport-Gruppe bietet so ein interessantes Gesamtprogramm, das Körper und Geist fördert und so zur allgemeinen Fitness beiträgt.

Für die ersten Trainingsstunden reicht eine bequeme Sportkleidung. Danach wird ein Judoanzug benötigt. Schuhe sind nicht notwendig, da mit nackten Füssen auf Judomatten trainiert wird.

Alle die zwar Interesse, aber an diesem Termin keine Zeit haben, können die Trainer
Horst Weber und Manfred Teske auf einen individuellen Termin zum Probetraining ansprechen. Das Training der Breitensport-Gruppe findet dienstags von 18:00 bis 19:30 Uhr und freitags von 19:30 bis 21:00 Uhr in der Judohalle statt.

Weitere Informationen zur Sportart Judo und zum Verein gibt es auf der Website des Judo-Club Langenfeld.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.