Quartettverein Gladbach feierte Waldfest

Anzeige
Ganz im Zeichen des Gesangs stand das traditionelle Waldfest des Quartettverein Gladbach bei dem auch befreundete Chöre für musikalische Unterhaltung sorgten. Foto: Michael de Clerque
Langenfeld (Rheinland): Sängerheim |

Seit 83 Jahren ist das Waldfest am und im Sängerheim Jansenbusch ein beliebter Treffpunkt im Stadtteil Gladbach. Dieser war auch Namensgeber des gemischten Chores, der in zwei Jahren sein hundertjähriges Bestehen feiern wird.

Fest für die ganze Familie

Befreundete Chöre besuchten an den beiden Tagen das Fest mit ihren Familien und brachten jeweils Kostproben ihres Repertoires. Am Samstag sang der Kirchenchor „Cäcilia an Mariä Himmelfahrt“ unter der Leitung von Dr. Albert Evertz und danach „One Passion“ unter der Leitung von Esther Zanders. Dieser Chor ist durch seine temperamentvollen Gospeldarbietungen nicht nur in Langenfeld bekannt.

Chorgesang

Am Sonntag eröffnete der Quartettverein Gladbach und der „MC Frohsinn“ aus Wiescheid zusammen und mit Einzelvorträgen das Waldfest. Beide Chöre sangen unter dem Dirigat ihres gemeinsamen Vizedirigenten Hans-Jürgen van der Heide. Der „Männerchor Reusrath“ unter der Leitung von Christoph Willer rundete das Programm ab.
Da die Chöre untereinander gut bekannt sind, mischten sich auch bei diesen Vorträgen „Freundschaftssänger“ unter und am Ende sangen die drei Chöre gemeinsam vierstimmig. So verbindend ist die Musik.

Tombola mit tollen Preisen

An beiden Tagen war die Tombola mit 500 Gewinnen ein Anziehungspunkt und Anlass für strahlende Gesichter bei Groß und Klein. Da lockten Präsentkörbe, eine Küchenmaschine, ein Mixer, geistige Getränke, Fußbälle, Schubkarren mit Sandspielzeug und vieles mehr.

„Kaffee Gläbbisch“

Besonders beliebt ist das „Kaffee Gläbbisch“ im Saale des Sängerheimes. Dort gab es selbstgebackenen Kuchen aller Geschmacksrichtungen. Bei schönem Wetter verbrachten die zahlreiche Besucher gemütliche Stunden: Es wurde gesungen, geklönt, gelacht, gegessen und getrunken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.