Schützen spenden Blut

Anzeige
Einmal im Jahr stellt die Sparkasse Langenfeld in Kooperation mit dem DRK Blutspendedienst West ihre Räumlichkeiten zur Verfügung, um den Bürgern auch an einem Sonntag die Möglichkeit zur Blutspende zu geben. An diesem Sonntag nahmen auch einige Mitglieder des Schützenverein Langenfeld 1834 e. V. an diesem Termin teil, dies sogar in offizieller Mission und deshalb in Uniform. Der Vorstand war dabei durch den Vorsitzenden Karsten Fröhlich, der Schatzmeisterin Beatrix Fröhlich sowie dem Schriftführer Dirk Korthauer vertreten. Das Kaiserpaar Stephan und Juliane Klose hätte gerne an dem Termin teilgenommen, aber die beiden sind am Vortag in ihren wohlverdienten Urlaub aufgebrochen.
Aus den Reihen der Jugendabteilung gab es sogar eine Erstspenderin. Als erste nahm jedoch die Schatzmeisterin Platz, ihr Blut ist aufgrund ihrer seltenen Blutgruppe besonders begehrt. Leider konnten nicht alle anwesenden Mitglieder zur Spende antreten aus unterschiedlichen Gründen. Trotzdem ist das DRK froh über jede geleistete Spende.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.