Schützenfest der Richrather Sebastianer

Anzeige
Die Richrather Schützen freuen sich auf ihr fünftägiges Fest. Auf dem Foto von links: 2. Brudermeister Daniel Zimmermann, 1. Brudermeister Wolfgang Schütz sowie das Königspaar Uwe und Nicole Gehlaar. Foto: de Clerque
Langenfeld (Rheinland): Schützenhalle |

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Richrath ist die dritte Schützenvereinigung, die dieses Jahr das traditionelle Schützenfest abhält.

Bunter Nachmittag für Senioren

Das Schützenfest beginnt am Freitag, 7. Juli, 14.30 Uhr, mit einem „Bunten Nachmittag“ für Senioren in der Schützenhalle. Anschließend steht ein Fußballspiel gegen eine Auswahl Düsseldorfer Schützen im Sportpark Schlangenberg auf dem Programm.

Schlagernacht in der Schützenhalle

Nach dem Sport kommt das Feiern: Um 20 Uhr startet die Schlagernacht in der Richrather Schützenhalle.

Tanzabend mit "Starlight"

Am Schützenfestsamstag, 9. Juli, beginnt mit der Kirmes-Eröffnung um 15 Uhr. Um 16.30 Uhr gedenken die Schützen ihrer verstorbenen Mitglieder am Ehrenmal an der Jahnstraße. Daneben wird das Königspaar Uwe und Nicole Gehlhaar abgeholt. Vom Königshaus an der Haus-Gravener-Straße startet ein Festzug zur Schützenhalle. Hier startet um 20 Uhr der Tanzabend mit der Party-, Gala- und Coverband „Starlight“.

Festgottesdienst

Am Sonntag heißt es: Früh aus den Federn! Um 6 Uhr steht das Wecken durch den Spielmannszug an vielen Standpunkten Richraths an. Es gehört zur Tradition der Sebastianer, an einem Festgottesdienst am Sonntag in der St. Martinus Kirche teilzunehmen. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. Die Kirmes-Attraktionen locken ab 11 Uhr auf den Festplatz vor der Schützenhalle.

Ausschießen der Jugendmajestäten

Zeitgleich beginnt das Ausschießen der Jugendmajestäten sowie des Spielmannszug-Prinzen. Um 15.45 Uhr setzt sich der große Festzug durch Richrath in Bewegung. Danach - um 18 Uhr- haben die Bürger die Möglichkeit, am Bürgervogelschießen teilzunehmen. Abschluss des Tages ist das Dämmerschoppen an und in der Schützenhalle.

Wer wird neuer Schützen-König oder -Kaiser?

Nach dem Besuch Ökumenischen Gottesdienstes um 9.30 Uhr in der Lukas-Kirche an der Kaiserstraße, steht der Montag ab 11 Uhr im Zeichen des Ausschießens des neuen Schützen-Königs oder -Kaisers.

Grüffelo kommt am Dienstag

Der Tag endet mit dem Krönungsball in der Schützenhalle mit der Verabschiedung der bisherigen Würdenträger und der Proklamation der neuen Repräsentanten.
Die Kinder können sich am Dienstag, 11. Juli, ab 15 Uhr, auf den Grüf freuen.
Am Abend klingt ab 20 Uhr das Fest dann in der Schützenhalle aus.
Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, beim Schützenfest in Richrath dabei zu sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.