Tagessieg für Peter Pege

Anzeige
Spielleiter Ludwig Lang (re) bei der Überreichung eines Tiroler-Schinkens an den Tagessieger Peter Pege
Am 2. Spieltag des diesjährigen Weihnachts-Skatturniers gab es einen neuen Tagessieger. Peter Pege überzeugte durch kontrolliertes Angriffsspiel und setzte sich damit gegen 16 Mitbewerber durch. Zur Belohnung konnter er einen leckeren Tiroler-Schinken mit nach Hause nehmen
Die Verfolger waren ihm allerdings dicht auf den Fersen - Rainer Wemme und Volker Lang folgten auf den Plätzen mit nur geringem Punkteabstand, so dass der Gesamtwettbewerb weiterhin Spannung verspricht. Weniger Glück hatte die einzige "Reizende Dame" Doris Huhn, die im 1. Durchgang einen Grand ohne 4 verloren geben musste, was 290 Minuspunkte bedeutete. Da nutzte auch eine gute Aufholjagd nicht mehr für eine vordere Platzierung.
Alle Spieler können aber immer noch den Gesamtsieg zum Jahresende erringen,
da von insgesamt 8 Spieltagen nur die 4 besten Ergebnisse gewertet werden. Interessierte Skatspieler können also immer noch einsteigen, denn der erst 3. Spieltag ist am kommenden Donnerstag um 19 Uhr im Vereinsheim des ASV Petri Heil am Heinenbusch 2.
Petri Heil und Gut Blatt
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.