Tulpenblütenpracht am DRK-Haus in Langenfeld. Das DRK pflanzte 600 Frühjahrsblüher für das Langenfelder Mottojahr 2014

Anzeige
(Foto: Hartmut Schiffer)
Langenfeld (Rheinland): DRK-Haus |

Fleißige Helfer um den DRK-Vize Kurt Uellendahl haben 600 Tulpenzwiebeln am DRK-Haus an der Jahnstraße in Langenfeld in die Erde gebracht.



Unterstützung und sachkundige Beratung fanden sie dabei durch den hauseigenen Landschaftsgärtner Peter Jung.
„Im kommenden Frühjahr wird sich unser Vorgarten in eine Tulpenoase verwandeln“, erklärt Uellendahl, „Wir wollen mit dieser Aktion das Stadtmotto 2014 „Hartelijk Welkom Nederland“ unterstützen“, so Uellendahl weiter.
Die Tulpenzwiebeln wurden von Fachmann Peter Jung so ausgesucht, dass das DRK-Gelände mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen Mitte März bis Ende Juni in ein Blütenmeer verwandelt wird.
„Nun drücken wir uns die Daumen, dass auch viele Tulpen erblühen werden“, ergänzt die DRK-Gärtnerschar.

Die Mühe hat sich gelohnt:
Vor dem DRK-Haus erstrahlt ein Tulpenblütenmeer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.