Vereinsmeister 2014 der Reizenden Buben: Werner Niklas

Anzeige
Vereinsmeister der Reizenden Buben 2014: Werner Niklas
Es blieb spannend bis zum letzten Spieltag. Aber nicht auf Platz1 - da konnte Werner Niklas nicht mehr eingeholt werden. Werner hatte schon am 1. Spieltag 2014 die Tabellenführung übernommen und sie fortan auch nie mehr abgegeben. 6 Tagessiege und nur 4 Spieltage mit weniger als 2.000 Punkten führten zu seinem Rekordergebnis: 2.298 Durchschnittspunkte !!! Da konnten die Verfolger noch so kämpfen. Der 7.malige Vereinsmeister Hansjürgen Klein kam auf 2.087 Punkte, vor Jürgen Haardt (2.050 - 4maliger Meister) und Jürgen Berns (2.048 - Vorjahressieger) sowie den Schattka-Brüdern Eduard, Alois und Eugen. Es folgten Franz Singendonk, Bodo Petrie, Wolfgang Henkel und Doris Huhn - woraus sich auch die Aufstellungen für die beiden Ligamannschaften ergeben.
Höhepunkt des Jahres war zweifellos der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga. Durch die Qualitätszugänge sollte diese Klasse zumindest gehalten werden können - nicht unrealistisch ist auch das Ziel die Oberliga zu erreichen.

Zum Jahresabschluss trafen sich die "Reizenden Buben mit Dame" zu einer geselligen Weihnachtsfeier bei der natürlich auch `ne Runde gespielt wurde, so dass jeder eine Ente, Gans oder Pute für den Festtagsschmaus mitnehmen konnte.
Der 1. Spieltag 2015 ist am Dienstag, 13. Januar um 17 Uhr 30 in der Martinsklause,
Richrather Str. Gäste und neue Mitglieder sind wie immer herzlich willkommen. Wer nicht an den Ligaspielen teilnehmen möchte, zahlt natürlich auch nur einen verminderten Beitrag. Weitere immer aktuelle Informationen gibts es unter www.reizende-buben.de
Wir wünschen allen Langenfelder Skatspielern geruhsame Feiertage und alles Gute für das Neue Jahr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.