Leute

Nervig: Dicke Vespafahrer 2

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Kettwig | am 09.06.2010

Ich mag Vespas, vor allem in Italien, wo sie hin gehören. Ich mag auch die „normalen“ Vespa-Fahrer. Nur den Typ „dicker Vespa-Fahrer“, den mag ich nicht. Und das hat nichts mit Körperfülle zu tun, bin ja selbst nicht der Dünnste... Nein, es ist eine Frage des (Fahr-)Stils. Dicke Vespa-Fahrer, bei jedem Wetter in Regenjacke, fahren mittig. Das tun sie, um uns Autofahrern zu beweisen, dass die Straße auch für sie da ist....

Blöder Dieb

Franz Geib
Franz Geib | Uedem | am 09.06.2010

Uedem: Zentrum | Ein Anwohner der Straße Am Lohstück, der nachts durch laute Flaschengeräusche geweckt wurde, ging auf die Straße , um nachzusehen, was da los war. Dort traf er zwei junge Männer aus Uedem, die eine Getränkekiste und einen Sack voll Leergut mit sich trugen. Dieses hatten sie aus der garage des Anwohners gestohlen. Mit einem weiteren Anwohner hielten die Zeugen die Männer bis zum Eintreffen der Polizei fest. So schnell wurde...

9 Bilder

Einmal Paris und zurück

Jutta Kiefer
Jutta Kiefer | Wesel | am 09.06.2010

Schon lange war die Idee in beider Köpfe. Beim Osterfeuer besiegelten Johannes Bücker (61) und Friedrich Michelbrink (62) aus Mehrhoog ihre Idee: Mit Bückers Trecker nach Paris und zurück! Der Trecker ist ein Besonderer: Hanomag, Typ R 19, 2 Zylinder, 1,4 Liter Motor, Baujahr 1954. Die zwei Freunde ergänzen sich optimal. Während Herr Michelbrink sich eher um den Ablauf kümmert, ist Herr Bücker mehr fürs Technische zuständig....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

WM-Arenen zeigen und gewinnen!

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 09.06.2010

Goch: Niederrhein | Nicht nur die Fußballfans, sondern die ganze Welt blickt nach Südafrika, wo die Fußball-Weltmeisterschaft stattfindet. Das Gocher Wochenblatt ist ebenfalls für Sie am Ball. Und Sie, liebe Leser, können mitmachen: Lassen sie uns einen Blick in ihr persönliches „WM-Stadion“ zu Hause werfen. Wir suchen nämlich die schönste WM-Arena. Wie feiern Sie die Weltmeisterschaft? Mit Freunden, Nachbarn, Bekannten und Verwandten? Oder...

1 Bild

Kreativpreis für das Nichtraucherprojekt 2

Fröndenberg/Ruhr: sodenkampschule | Rauchfrei werden ist die eine Seite der Medaille, erst gar nicht mit dem Rauchen anzufangen, die andere. Letztgenanntes ist das Ziel des internationalen Wettbewerb „Be Smart - don‘t start“, der zum wiederholten Mal im Kreis erfolgreich abgeschlossen wurde. Von 104 gestarteten Klassen blieben 65 bis zum Ende stark und „rauchfrei“. Eine davon ist die Klasse 6/7/8 der Sodenkampschule Fröndenberg, die sogar den zweiten Preis...

Unfall, Fahrer leicht verletzt

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 09.06.2010

Goch: Zentrum | Am Dienstag Abend befuhr ein 23-jähriger Autofahrer aus Goch mit seinem Peugeot den Ostring in Fahrtrichtung Kalkarer Straße. Als er dann nach links in die Voßheiderstraße abbiegen wollte, stieß er mit einem entgegenkommenden Volvo zu sammen. Der 54-jährige Fahrer des Volvo aus Goch hatte dem plötzlich querenden Peugeot nicht mehr ausweichen können und prallte nahezu ungebremst in die Beifahrerseite des Peugeot. Durch die...

1 Bild

Nüchtern gegen den Suff 1

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 09.06.2010

Goch: Zentrum | Norbert Bergmann aus Goch hat seine Lebensphilosophie formuliert. Er wettert gegen den Alkoholismus, führt das Trinken ad absurdum, zeigt Jugendlichen, dass das Koma-Saufen alles andere als cool ist. Er macht es laut und er macht es deutlich. Und er ist dabei sehr authentisch. Weil er selbst beinahe vom Alkohol besiegt wurde. Wenn der Gocher über das Saufen spricht, sprudelt es nur so raus. Ohne Pause. Es gibt kaum...

1 Bild

DINARENA 2010

Jens Kim
Jens Kim | Dinslaken | am 09.06.2010

Schnappschuss

1 Bild

"Snoezelen" in Erlebniswelten

Diana Ranke
Diana Ranke | Sundern (Sauerland) | am 09.06.2010

„Die Begeisterung bei Bewohnern und Betreuern war riesengroß“, kommentierte Ursula Schockemöhle, Vorsitzende des Freundes- und Förderkreises. Grund dafür war ein Ausflug der besonderen Art, den das Wohnheim St. Marien (Hachen) unternommen hatte. Jeweils zwei Sechsergruppen des Wohnheims für Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderungen verbrachten mit ihren Betreuern zwei Tage im niederländischen Roermond, wo sie den...

8 Bilder

Goch, am Wasser der Niers gebaut

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 09.06.2010

Goch: Niers | Goch, am Wasser der Niers gebaut

Der Kasper im Kindergarten

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 09.06.2010

Goch: Kindergarten | Am Samstag, 12. Juni, veranstaltet der Kindergarten St. Vincentius Asperden, Knobbenhof 30 von 14 bis 18 Uhr einen „Tag der offenen Tür“. Um 14. 30 Uhr und 16. 30 Uhr führt der Elternrat das Kasperlestück „Die verschwundene Prinzessin“ auf. Neben Hüpfburg, Schminkstand und Kreativangeboten gibt es eine Cafeteria mit Kuchen, Eis und Getränken.

1 Bild

Teamplay für Kinder in Not

Axel Götze-Rohen
Axel Götze-Rohen | Kalkar | am 09.06.2010

Kalkar: Mühlenhof Golf&Country Club | Mühlenhof-Kiwanis-Benefiz-Golfcup 2010 Für die einen ist Golf ein „verdorbener Spaziergang“, für die anderen der schönste Sport der Welt. Aber Golf ist auch die ideale Gelegenheit, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Das hat jetzt die zweite Ausgabe des „Mühlenhof-Kiwanis-Benefiz-Golfcup“ gezeigt. Am vergangenen Sonntag konnten die Initiatoren vom Kiwanis-Club Xanten Niederrhein 72 Golfer auf der Anlage des...

Schepersfeld: Am 11. Juni voller "Flöhe"?

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 09.06.2010

Wesel: Schepersfeld | Aufgepickt: Am 11. Juni 2010 veranstaltet der Franziskus-Kindergarten von 14 bis 16 Uhr, Am Birkenfeld 2 in Schepersfeld einen "Floh- und Flausentag". Eingeladen sind "Flöhe" (Kinder ab einem Jahr), die den Kindergarten noch nicht besuchen und deren Eltern.

1 Bild

"Sundern im Sauerland ist ein Gedicht" - Buchvorstellung in der Stadtbücherei

Diana Ranke
Diana Ranke | Sundern (Sauerland) | am 09.06.2010

Sundern: Stadtbücherei | Die Idee kam Wilfried Diener, als er in einem Café saß und den Gedanken hatte, dass sich auf „Sundern“ eigentlich nur „wundern“ reimt. Das veranlasste ihn dazu, einen Gedichtband über Sundern zu verfassen. „Ich denke oft in Reimen“, erzählt der Autor. Die ersten Verse für den Band „Sundern im Sauerland ist ein Gedicht“ schrieb er noch im Café sitzend auf eine Serviette. Dann machte er sich Gedanken, was es von den einzelnen...

1 Bild

Schepersfeld: Glascis als grüne Lunge 1

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 08.06.2010

Wesel: Schepersfeld | In Schepersfeld führt von der Blücherstraße bis zur Schermbecker Landstraße ein teilweise stiefmütterlich behandelter Grünstreifen, auch Glacis genannt. Dieses Stück Natur gilt es für die Bewohnerinnen und Bewohner in Schepersfeld und Umgebung zu erhalten und weiter auszubauen. Vorstellbar wäre ein öffentlicher Stadtteilpark für Alt und Jung. Schon heute befinden sich in dem Grünstreifen ein Spielplatz für Kinder und ein...

3 Bilder

Messdienertag in Arnsberg begeistert über 60 Messdiener 1

Ute Balkenohl
Ute Balkenohl | Arnsberg | am 08.06.2010

Arnsberg: Liebfrauenkirche | Über 60 Messdiener aus über 7 Gemeinden nahmen Ende Mai am Messdienertag in der Liebfrauengemeinde teil. Der aktionsreiche Tag bot von der Sternwanderung, dem Chaosspiel und Menschenkicker über kreative Workshops wie Kerzen gestalten und Kreuze fertigen bis hin zum Tanz- und Musikworkshop viel Abwechslung. Im „Raum der Stille“ gab es neue Gedanken zum „Vater unser“, und bei der Führung durch die Propsteikirche konnten...

1 Bild

Auf der Suche nach den „Gold-Konfirmanden“

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 08.06.2010

Wesel: willibrordidom | Mit diesem Foto aus dem Jahre 1960 suchen Werner Kocijan und Sabine Bergemann die hier abgebildeten Teilnehmer an der Konfirmation mit Pfarrer Böddinhaus im Weseler Willibrordi-Dom. „Wer erkennt sich auf diesem Foto?“, fragen die Beiden, die sehr gerne ein Treffen anlässlich der goldenen Konfirmation organisieren möchten. Anmeldungen nimmt Frau Benninghof im Weseler Lutherhaus entgegen. Der Termin, der zur Zeit noch nicht...

2 Bilder

Ein Baucamp in Tansania

Folke Eschenberg
Folke Eschenberg | Dinslaken | am 08.06.2010

Guten Tag Ich möchte ein Projekt vorstellen, welches ich selber unterstütze. Im August werden zwei Jugendorganisationen, Steinschleuder.e.V und IDEM, zusammen nach Tansania fliegen, um dort den Bau einer Grundschule zu beenden. Das Projekt läuft seit drei Jahren, die Schule ist mitlerweile staatlich anerkannt und finanziert den Betrieb durch Schulgelder. 1997 hat Erasto Luanda die Schule gegründet, um den Schülern eine...

1 Bild

"Mein Fußballtraum" - Eigener WM-Song brachte Alpenerin Glück 1

Michael Hoch
Michael Hoch | Alpen | am 08.06.2010

Alpen: Judy Bailey | „Das ist mein Fußballwunder des Sommers“, schreibt Judy Bailey auf ihrer Homepage. Ihr Song „Spirit of freedom“ überzeugte die amerikanische Plattenfirma Sony. Und plötzlich landete die Alpenerin auf „Listen up“, dem offiziellen Fußball-WM-CD. Der Weg dorthin war eigentlich unspektakulär. „Wir haben den Song ganz einfach direkt zur Plattenfirma geschickt.“, erzählt Patrick Depuhl, der mit Judy Bailey gemeinsam in Alpen...

1 Bild

Machen Sie es, wie unsere fleißigen Bürger-Reporter ...

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 08.06.2010

Wesel: Der Weseler | Seit fast drei Monaten besteht bereits die Möglichkeit für interessierte Leser/innen unserer Blätter „Der Weseler“ und „Der Xantener“, sich aktiv an unserer Berichterstattung zu beteiligen: In unserem Internetportal „lokalkompass.de“ können Sie von Zuhause aus Berichte und Fotos ins Netz stellen. So finden Dinge ihren Weg in die Öffentlichkeit, die Sie interessieren und bewegen. An dieser Stelle sprechen wir ein dickes Lob...

5 Bilder

Schepersfeld: Verkehr(t) oder warten bis es kracht? 4

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 07.06.2010

Wesel: Schepersfeld | Ein altes Thema, dass für viele Bürgerinnen und Bürger in Schepersfeld immer noch als ungelöst gilt, ist die Buslinienführung durch den Stadtteil. Das Stadtteilprojekt hat auf Wunsch einiger Teilnehmer des Projektes im August 2008 die Bürgervorstellungen der Stadtverwaltung vorgetragen, aber eine Ziellinie ist seither nicht in Sicht. Nun weiß man aus Erfahrung, „gut Ding will Weile haben“. Wir werden alle älter. Wenn die...

1 Bild

Innovative Wege in der „Kurzliegerstation“

Peter Benedickt
Peter Benedickt | Wickede (Ruhr) | am 07.06.2010

Wickede: Marienkrankenhaus | Ein spannendes Projekt lief jetzt am Marienkrankenhaus Wickede-Wimbern. Gesundheits- und Krankenpfleger-Schüler leiteten und organisierten selbstständig eine ganze Station. Selbstverständlich unter ständiger Begleitung und Anleitung des sonst zuständigen Fachpersonals. Schwesternschülerin Senada Jakubovic ist voll in ihrem Element. Sie bereitet eine Patientin auf die Operation vor. Beruhigend drückt sie die Hand, erklärt den...

Jochen’s Blumenladen bleibt für immer geschlossen

Ronald Frank
Ronald Frank | Arnsberg | am 06.06.2010

Inhaber Jochen Tiedeken musste aus gesundheitlichen Gründen seinen Blumenladen nach 19 Jahren aufgeben. Bereits vor drei Jahren wurde Ihm von seinen Ärzten die Schließung nahe gelegt. Jedoch sah er dieses zu dem Zeitpunkt noch nicht ein. Aufgrund seiner gesundheitlichen Verschlechterung blieb Ihm keine andere Wahl den Blumenladen zu schließen. Per Schaufensterplakate lud er nochmals alle Kunden ein, Ihre Gutscheine beim...

2 Bilder

Gasthof Dicke platzte aus allen Nähten

Ronald Frank
Ronald Frank | Arnsberg | am 06.06.2010

Als hätte Oeventrop auf dieses Event gewartet. Unter dem Motto „ 70er, 80er und 90er Jahre startete am Samstagabend eine Chart Party für Jung und Alt im Gasthof Dicke. Juniorchef Klaas Keur hatte diese Party bestens organisiert und eingeladen. Dieser Einladung folgten dann auch knapp 300 Besucher. DJ Wolfgang Schleicher hatte musikalisch alles im Griff, sodass die Tanzfläche nur so bebte. Zum abkühlen der Tanzfreudigen bot...