Carl Ellis singt Zusatz-Konzert in Lünen

Anzeige
Carl Ellis gibt im Dezember ein Konzert in der Stadtkirche Sankt Georg. (Foto: Magalski)
Carl Ellis begeisterte auf Cappenberg mit dem ersten Konzert seiner Grateful-Tour die Zuschauer - aufgrund der großen Nachfrage präsentiert der Lüner Anzeiger ein weiteres Konzert mit dem Musical-Star aus London. Mittwoch startet der Ticket-Verkauf.

Carl Ellis feierte Mitte August die Premiere seiner neuen Konzert-Tour in der schönen Kulisse der Stiftskirche im Schlosspark Cappenberg. Gospel, Pop und Musical-Hits in Kombination mit der kraftvollen Stimme des Sängers sorgten für Gänsehaut-Atmosphäre. Viele Interessierte gingen beim ersten Konzert aber leider leer aus, denn schon eine Woche nach dem Vorverkaufs-Beginn waren alle Tickets weg - Grund genug für eine Wiederholung. Neunzig Minuten lang bietet Carl Ellis seinem Publikum am Freitag, 9. Dezember, in der Stadtkirche Sankt Georg mit besinnlichen Songs und weihnachtlichen Klassikern eine Auszeit von der oft stressigen Zeit vor dem Fest. Beginn des Konzerts ist mit Rücksicht auf Berufstätige um 20 Uhr. Aileen Gössing und Len Mette, beide Teilnehmer der Aktion "Project Carl" des Lüner Anzeigers, stehen wie schon auf Cappenberg wieder mit Carl Ellis auf der Bühne. Songwriter Mette ist außerdem nun Teil der Grateful-Tour, für das nächste Jahr sind bereits weitere Termine im ganzen Bundesgebiet in Planung.

Mini-Konzert in der Kinderklinik

Mittwoch nächster Woche beginnt der offizielle Vorverkauf der Tickets in der Geschäftsstelle des Lüner Anzeigers an der Marktstraße, wer auf Nummer sicher gehen möchte, reserviert sich seine Eintrittskarten schon im Voraus für die Dauer von maximal drei Werktagen ab Verkaufsstart telefonisch unter 02306 / 750 44 20 oder per Nachricht über unsere Facebookseite. Die Preise: Erwachsene ab sechzehn Jahren zahlen fünfzehn Euro pro Person und Kinder ab sieben Jahren fünf Euro. Kinder unter sieben Jahren haben freien Eintritt und bekommen in unserer Geschäftsstelle eine Freikarte. Der Konzert-Erlös fließt auch dieses Mal wieder zu einem Teil für den guten Zweck in "Project Carl" - in Kürze überrascht Carl Ellis in diesem Rahmen zum Beispiel die kleinen Patienten in einer Kinderklinik mit einem Mini-Konzert und einer Autogrammstunde. "In Deutschland ist meiner Familie und mir viel Gutes passiert, dafür bin ich dankbar und möchte auf meine Art etwas zurück geben", erklärt der Sänger seine Motivation.

Thema "Carl Ellis" im Lokalkompass:
> Konzert: Carl Ellis begeistert auf Cappenberg

VIDEO: Konzert mit Carl Ellis in der Stiftskirche Cappenberg

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.