Eine Million Sterne in Werne

Wann? 14.11.2014 15:30 Uhr bis 14.11.2014 18:30 Uhr

Wo? Marktplatz Werne, Markt, 59368 Werne DE
Anzeige
Werne: Marktplatz Werne | Zum ersten Mal ruft der Caritasverband Lünen-Selm-Werne zur Teilnahme an der Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ auf. Am 14. November 2014, beteiligt sich der Caritasverband an der bundesweiten Aktion und lässt den Werner Marktplatz im Lichterglanz erstrahlen. Thematisch dreht sich dieses Jahr alles um die Caritas-Kampagne "Weit weg ist näher, als du denkst". Mit den leuchtenden Kerzen wollen wir ein Zeichen für eine gerechtere Welt setzen. Die Caritas-Kampagne fordert mehr Gerechtigkeit in unserer Welt und lädt uns dazu ein, unsere "globalen Nachbarn" kennen zu lernen. Denn unser Verhalten im Alltag, was wir kaufen, wie wir leben und wie wir mit anderen in Kontakt treten, hat Auswirkungen darauf, wie es Menschen in anderen Ländern und auf anderen Kontinenten geht.

Den Auftakt zu dieser Veranstaltung macht um 15:30 Uhr in der St. Christophorus
Kirche Hanna Jansen mit einer Lesung aus ihren Büchern zum Thema Flucht und Vertreibung. Hanna Jansen lebt gemeinsam mit Ihrem Mann und vierzehn Kindern aus aller Welt, überwiegend aus Afrika, zusammen. Das vielfältige Leben mit ihrer Großfamilie gab ihr immer wieder neue Impulse, sich beim Schreiben den Erfahrungen von Kindern und jungen Erwachsenen intensiv zu nähern. Dabei interessiert sie vor allem der oder die Fremde und damit die Frage, wie Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen einander bereichern können.

Im Anschluss an die Lesung findet um 17.00 Uhr eine Andacht mit Pfarrdechant Jürgen Schäfer in der St. Christophorus Kirche statt. Ab 17:30 Uhr gehen wir gemeinsam von der Kirche zum Werner Marktplatz, wo eine Illumination mit 500 Kerzen den Marktplatz erhellen wird.

Der Eine-Welt-Laden Werne bietet fair gehandelte Getränke und informiert über seine Arbeit. Informationen rund um die Caritas und über konkrete Hilfsangebote
vor Ort sind am Stand des Caritasverbandes Lünen-Selm-Werne erhältlich. Jeder ist herzlich eingeladen sich an der Aktion zu beteiligen. Wenn Sie an einem Programmpunkt noch nicht teilnehmen können, dann kommen Sie einfach später dazu.

Foto: (c) Bistum Mainz
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.