Eine Million Sterne in Werne

Anzeige
Werne: Kapuzinerkloster | Zum zweiten Mal ruft der Caritasverband Lünen-Selm-Werne zur Teilnahme an der Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ auf. Am 13. November 2015 beteiligt sich der Caritasverband an der bundesweiten Aktion und lässt den Platz vor dem Kapuzinerkloster mit Lichtern erstrahlen.

Die diesjährige Aktion steht unter dem Thema „Eine Million Sterne als Zeichen der Solidarität für Menschen in Armut“.
Mit den leuchtenden Kerzen wollen wir ein Zeichen für eine gerechtere Welt setzen. Dabei geht es nicht nur um Formen der materiellen Armut, sondern auch um den Mangel an Kontakten - sprich Einsamkeit. Besonders betroffen hiervon sind unter anderem ältere Menschen, die aufgrund von Behinderung, Immobilität oder Pflegebedürftigkeit am gesellschaftlichen Leben nicht mehr oder nur bedingt teilnehmen können.

Den Auftakt zu dieser Veranstaltung bildet um 18.00 Uhr die Heilige Messe mit Pater Romuald in der Kirche des Kapuzinerklosters.
Im Anschluss um 18:45 Uhr werden die Kerzen auf dem Platz vor dem Kapuzinerkloster entzündet.

Hier gibt es die Möglichkeit, sich bei heißem Tee am Stand des Caritasverbandes Lünen-Selm-Werne über konkrete Hilfsangebote und Möglichkeiten des persönlichen Engagements zum Thema Armut vor Ort zu informieren.
Jeder ist herzlich eingeladen sich an der Aktion zu beteiligen.
Bei Regen findet die gesamte Veranstaltung in der Kirche des Kapuzinerklosters statt.

Kontakt:
Caritasverband Lünen-Selm-Werne e.V.
Rolf Leimann - Telefon 02306 7004-12
E-Mail: leimann@caritas-luenen.de

www.caritas-luenen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.