Jazz-Club Lünen lädt am Freitag, 10.04.2015 zu einem Boogie-Woogie-Konzert ein

Wann? 10.04.2015 20:00 Uhr

Wo? jazzclub lünen , Dortmunder Straße, 44536 Lünen DE
Anzeige
Lünen: jazzclub lünen | Jörg Hegemann Trio
Der knapp 50-jährige Tasten-Zauberer aus Witten ist einer der sehr seltenen Meister, die den Boogie-Woogie aus dem Effeff beherrschen und den Charme und die Kraft dieser Musik lebendig erhalten. Hegemann entführt seine Zuhörer in das Chicago der 1930er Jahre und präsentiert ihnen die musikalische Welt der Boogie-Woogie-Kings Albert Ammons, Meade Lux Lewis und Pete Johnson.

Gut 2000 Auftritte hat der Pianist in rund 25 Bühnenjahren gemeistert, darunter etliche Festivals im In- und Ausland. In diesem Zeitraum produzierte er sechs CDs unter eigenem Namen. Zudem war er häufig der Mann am Klavier, wenn Promis wie etwa Angela Merkel, Hape Kerkeling, Franz Beckenbauer oder Bill Ramsey im Scheinwerferlicht standen.

Sein Boogie-Trio gründete Hegemann im Jahr 1995. Mit Jan Freund swingt ein studierter Vollprofi am Schlagzeug. Den Kontrabass zupft das Dortmunder „Urgestein“ Reinhard „Django“ Kroll. Zusammen entwickeln die drei Vollblutmusiker ein mitreißendes, enorm groovendes Spiel. Kostproben im Netz unter www.joerghegemann.info

Im Netz:
jazzclub-luenen.de

Beginn im Clubraum an der Dortmunder Straße 10 um 21 Uhr, Einlass 20 Uhr. Karten an der Abendkasse für 8 Euro, Clubmitglieder 5 Euro, Schüler und Studierende 3 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.