Live im GREIF: MEILENWEIT & TREMONIA

Wann? 26.11.2016 19:00 Uhr

Wo? DAS GREIF , Münsterstraße 249, 44534 Lünen DE
Anzeige
TREMONIA
Lünen: DAS GREIF |

Doppelkonzert mit zwei außergewöhnlichen Bands aus der Region!

Am Samstag, 26. November 2016, darf sich das GREIF-Publikum auf gleich ZWEI Bands freuen, die ihr komplettes Konzertprogramm in der „Music-Hall“ spielen.

Den Auftakt macht MEILENWEIT aus Hagen.
Die Band wurde vor über 3 Jahren von Sven Rutzen gegründet, der die meisten Melodien und Texte schreibt und als Gitarrist das Herzstück von MEILENWEIT ist. Weitere Texte steuert Sängerin Ina Göbel bei, während Bassist Sven Fischer und Schlagzeuger Dietmar Göbel die Band ergänzen.
Die Eigenkompositionen sind zumeist in deutscher Sprache gehalten, orientieren sich an Bands wie „Luxuslärm“, „Silbermond“ oder gar „Christina Stürmer“ und sind so dem melodischen Indie-Rock zuzuordnen.
MEILENWEIT fühlen sich einerseits auf großen Bühnen aber auch in kleineren Hallen und Clubs wohl und überzeugen durch ihre ausgefeilten Arrangements und lebendige Performance.

Ab ca. 22:00 Uhr wird dann in den Party-Rock-Modus umgeschaltet, wenn TREMONIA die Bühne betritt.
Die fünfköpfige Rock-Coverband mit weiblichem Leadgesang formierte sich 2012 in Dortmund. Anfang der 2000er als Metal-Band unter anderem Namen gestartet, entwickelte sich die Formation im Laufe der Jahre und im Zuge einiger Besetzungswechsel zur heutigen Rock-Coverband.
Von der ursprünglichen Besetzung sind heute noch Tanja Rittinghaus (Gesang) und Gitarrist/ Keyboarder Winni Hirsch (Gitarre + Keyboard) übrig, die schon seit 2004 gemeinsam auf der Bühne stehen. Mit der Zeit komplettierten dann Daniel Gessler (Gitarre), Glenn Vogt (Bass) sowie zuletzt 2014 Guido Brunswicker (Schlagzeug) das heutige Line-up.
TREMONIA sammelte in den letzten Jahren Erfahrung als Liveband sowohl in Kneipen als auch auf diversen Parties und Festen, wo die Band mit ihrer rockigen Songauswahl stets für Stimmung und Entertainment sorgte.
Musikalisch bietet TREMONIA einen breiten Querschnitt durch die Rockmusik von den 70er Jahren bis heute, wobei ein Schwerpunkt des Repertoires in den 80ern angesiedelt ist. Ganz nach dem Motto: „Songs, die jeder liebt, aber nicht leid gehört hat...“

Das Konzert in der „Music-Hall“ beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ist bereits um 19:00 Uhr.
Tickets gibt es schon vorab an der GREIF-Theke, an der Abendkasse und im Vorverkauf unter Tickets

Etwas auf die Öhrchen:

Meilenweit - was ist mit dir passiert
https://www.youtube.com/watch?v=UBP95Pl3w9A

Meilenweit - Land in Sicht
https://www.youtube.com/watch?v=nJIpNtxwL2M&featur...

Tremonia – Rebel Yell
https://www.youtube.com/watch?v=8s5uDMiaitY

Tremonia – We not gonna take it
https://www.youtube.com/watch?v=JJ1XlFjadpc
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.