Neues Kunstwerk leuchtet in Lünen

Anzeige
Das Kunstwerk „radial“ bereichert jetzt die Lange Straße. Mit seiner Strahlkraft setzt das Lichtkunstobjekt des Düsseldorfer Künstlers Martin Pfeifle neue Akzente in diesen Bereich des Stadteingangs in Höhe der Herz Jesu Kirche.
Der Lüner Förderverein für Kunst und Kultur hat dieses Lichtkunstprojekt auf den Weg gebracht und mit Hilfe von Sponsoren und Handwerksbetrieben sowie einer Förderung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW ermöglicht. Am Donnerstagabend war dann quasi der Probelauf dieses Kunstwerkes. Über die Weihnachtstage soll das Kunstwerk die Menschen mit seiner Leuchtkraft erfreuen, bevor es am 17. Januar offiziell für die Öffentlichkeit eingeweiht wird. Dieses findet im Rahmen einer Veranstaltung in den Räumen des Bauvereins an der Lange Straße im Beisein der Sponsoren und Förderer sowie der ausführenden Unternehmen statt, so Bernhard Schreiter, Vorsitzender des Förderverein Kunst und Kultur Lünen.
0
1 Kommentar
12.417
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 16.12.2016 | 21:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.