Sänger mit neuem Song: Mette hat Zeit

Anzeige
Das Cover der aktuellen Single "Die Zeit" zeigt sofort, dass der neue Song nachdenkliche Pasagen hat. (Foto: mette-music.de / Cover: Lechtenfeld Photography)
Im November machte Musiker Mette mit seiner ersten Single den Freischwimmer, nun gibt es neue Töne von ihm auf die Ohren. „Die Zeit“ heißt der aktuelle Song, seit einigen Tagen steht er zum Download in vielen Portalen im Internet.

Freischwimmer nannte Mette sein Debüt im Herbst letzten Jahres, passend zum ersten Solo-Schritt nach vielen Jahren Pause in Sachen Musik. Im Gegensatz zu diesem Song sei „Die Zeit“ aber nun keine musikalische Autobiografie.
"Nicht jede Geschichte, die man erzählt, ist auch immer gleich autobiografisch. Manchmal ist eine Geschichte eben nur eine Geschichte. Manchmal hat sie einen realen Bezug und manchmal eben auch nicht. Wichtig ist, dass sich der Zuhörer ein wenig davon abgewinnen kann.“ Mette schmunzelt. "Ich habe ja noch nicht mal eine Armbanduhr." Das Stück ist mit fünf Minuten, gemessen am „Freischwimmer“ und an anderen aktuellen Liedern sozusagen ein kleiner Song-Gigant. „Die Zeit habe ich mir gegönnt, passt ja auch zum Titel“, lacht Mette.

Videodreh auf der Nordsee-Insel

Dreharbeiten für das Video zum Lied fanden nicht nur im Kreis Unna, zum Beispiel im Kino in Werne statt, sondern mit Unterstützung des örtlichen Event-Teams auch auf der der Nordsee-Insel Wangerooge. „Der Aufwand für die Produktion des Videos zum Song hat sich damit im Vergleich zum Freischwimmer noch einmal gesteigert“, berichtet Mette. Schauspielerin Katharina Böhrke und Nachwuchs-Schauspieler Bennet haben Rollen im Video. In Essen im Studio von Trackmix24 verpasste man dem Song dann den letzten Schliff. „Ich finde es toll, dass meine Idee und die Umsetzung sofort auf so große Unterstützung gestoßen sind, dafür möchte ich allen Beteiligten herzlich danken“, so Mette. Unterstützung erhofft sich Mette nun aber auch nach der Produktion durch viele Klicks auf den Song und das Teilen seines Videos in sozialen Netzwerken.

Download bei Napster, Spotify und Co.

„Musiker, die mit einer Plattenfirma zusammen arbeiten, haben da natürlich ganz andere Möglichkeiten, um ihre Lieder bekannt zu machen, bei mir ist es ja nur auf ambitionierter Hobby-Basis“. Das Lied „Die Zeit“ gibt es zum Download wieder auf allen großen Portalen, unter anderem Spotify, iTunes, Napster oder Amazon. Informationen zu Mette und seiner Musik gibt es auch online unter mette-music.de.

VIDEO: Der Mette - Die Zeit



Thema "Mette" im Lokalkompass:
> Musiker Mette macht den Freischwimmer
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.