SommerLeseClub in der Stadtbücherei: Jugendliche dürfen Bücher selbst auswählen

Anzeige
Jugendliche entscheiden diesmal selbst, welche Bücher im Leseclub parat stehen sollen. (Foto: Stadtbücherei)

Ferien und Freizeit - für viele bedeutet das auch Lesezeit. Dank des SommerLeseClubs der Stadtbücherei sollte Lünens Kindern und Jugendlichen der Lesestoff in den Sommerferien nicht ausgehen.

Damit auch die richtigen Bücher parat stehen, dürfen Jugendliche sie diesmal selbst auswählen. Ein erstes Treffen zur eigenständigen Recherche und Vorauswahl fand bereits statt. Und die ist noch lange nicht abgeschlossen: Nächster Termin ist der 2. Mai in der Stadtbücherei.

Gelesen werden kann dann, pünktlich zum Start der Sommerferien, ab 14. Juli. Jedes "Club-Mitglied" erhält eine Clubkarte und führt ein Leselogbuch, in dem gelesene Bücher eingetragen und bewertet werden. Leseratten, die während des Sommers mehr als drei Bücher schaffen, dürfen sich auf ein Zertifikat und zahlreiche Sonderpreise freuen, die bei der traditionellen Abschlussparty im Cineworld verliehen werden.

Die Anmeldung zum SommerLeseClub ist ab Juni möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.