STRINGS & STORIES - Kultur im "Treffpunkt NEULAND"

Wann? 31.03.2017 18:30 Uhr

Wo? Treffpunkt NEULAND, Gartenstraße 2, 44534 Lünen DE
Anzeige
WIRSINDWALD
Lünen: Treffpunkt NEULAND |

Auftaktveranstaltung mit WIRSINDWALD & Gästen & Offener Bühne

Zum Start dieser musikalischen und poetischen Reihe im Treffpunkt NEULAND, Gartenstraße 2, 44534 Lünen (Persiluhrpassage), erwarten wir am Freitag, 31. März 2017, die Band WIRSINDWALD aus Bielefeld. Ebenfalls angekündigt hat sich der Sänger und Gitarrist Oskar Brozek aus Bremen mit seinem Solo-Projekt SHE DANCED SLOWLY.
Danach steht die Bühne allen offen, die sich trauen und/oder zeigen wollen, was sie drauf haben - egal, ob in musikalischer Form oder durch Vortrag eigener Geschichten, Gedichte... bis hin zum „Poetry Slam“.

„Das Leben nimmt seinen eigenen Lauf
und alles was du jetzt noch brauchst,
ist, dass du dir mal selbst vertraust,
mach alles aus dem Bauch raus.“

...singt Tim Dechent, der Frontmann der Band WIRSINDWALD, während er lässig seine Gitarrensaiten bespielt. Zur Seite stehen ihm dabei Sebastian Kluge an der zweiten Gitarre und Jan Stolle am Bass. Zusammen bilden sie das Trio WIRSINDWALD, eine Singer-Songwriter Band aus Bielefeld, die sich genretechnisch dem Folk-Pop zuordnen lässt.

Die Musik von WIRSINDWALD ist eingängig, energetisch und träumerisch zugleich. Mit dieser Mischung transportieren sie über klangvolle Melodien ihre Botschaften in deutscher Sprache. In aller Offenheit singen sie über die Irrwege der Liebe und die Versuche der Selbstfindung... wodurch sie ihren Zuhörern Mut zusprechen möchten. Mut, sich den Widrigkeiten des Lebens mit Gelassenheit und Selbstvertrauen zu stellen.

Die „offene Bühne“ danach steht allen zur Verfügung, die sich trauen, andere von ihrem Talent zu überzeugen und zu unterhalten – egal, ob in musikalischer und/oder anderer Form des Vortrags.

Die Veranstaltung im Treffpunkt NEULAND beginnt um 19:00 Uhr, Einlass ist bereits um 18:30 Uhr. Der Eintritt zu STRINGS & STORIES ist frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.