Aktion macht Sie zum Lebensretter

Anzeige
Lüner Anzeiger und ruhr.solutions laden im September ein zum Reanimations-Training. (Foto: Magalski / Themenbild)
Im Supermarkt stürzt ein Mann vor Ihnen an der Kasse zu Boden. Herzstillstand! Hand aufs Herz - und das im wahrsten Sinne des Wortes - sind Sie fit für eine Wiederbelebung? Ruhr.solutions und Lüner Anzeiger laden Sie ein zum kostenlosen Praxis-Check!

Vom Notruf bis zum Eintreffen des Rettungdienstes tickt die Uhr für den leblosen Mann an der Kasse und mit jeder Minute ohne Hilfe - Ihre Hilfe - sinken seine Chancen. Der Erste-Hilfe-Kurs aber liegt schon Jahre oder Jahrzehnte zurück, meist als "notwendiges Übel" vor dem Führerschein, und so trauen sich viele Menschen nicht an die Wiederbelebung. Im Ernstfall hat das schlimme Konsequenzen. In Kooperation mit Experten von ruhr.solutions lädt der Lüner Anzeiger deshalb am 16. September von 10 bis 14 Uhr ein zum kostenlosen Reanimations-Training unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ am Pavillon vor der Stadtkirche in der Fußgängerzone Lünen. Im Rahmen der "Woche der Wiederbelebung" zeigen die Mitarbeiter der ruhr.solutions an speziellen Übungspuppen den Ablauf einer Reanimation, erklären neue Regeln und geben Ihnen unter Anleitung auch selbst die Möglichkeit zur "Wiederbelebung" der Übungspuppe. Ein Herz-Kreislauf-Stillstand kann jeden treffen, zu jeder Zeit und an jedem Ort. Werden Sie fit für die "Mission Lebensretter"!

Thema "Reanimation" im Lokalkompass:
Kreis sucht Lebensretter für Handy-App
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.