Auto erfasst Kind am Zebrastreifen

Anzeige
Das Kind prallte auf die Motorhaube und Windschutzscheibe. (Foto: Magalski)
Unfall am Morgen auf der Cappenberger: In Höhe Schulstraße erfasste ein Auto eine Schülerin auf dem Zebrastreifen. Nach Angaben der Polizei fuhr das Kind mit dem Fahrrad.

Das Auto mit einer jungen Frau aus Werne am Steuer fuhr am Freitag in Richtung Innenstadt auf der Cappenberger Straße, zur gleichen Zeit überquerte die junge Fahrradfahrerin die Straße. Das Kind wurde auf die Motorhaube aufgeladen und prallte in die Windschutzscheibe. Rettungskräfte brachten die Elfjährige kurze Zeit später ins Krankenhaus. Das Mädchen erlitt schwere Verletzungen, nach ersten Erkenntnissen am Unfallort besteht aber wohl keine Lebensgefahr. Für Rettungsarbeiten und die Spurensicherung sperrte die Polizei die Cappenberger Straße

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Schüler nach Unglück außer Lebensgefahr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.