Belohnung für Zeugen im Fall Hasan Turan

Anzeige
Unfallopfer Hasan Turan und seine Freundin Songül Ashauer zeigen die Plakate für die Suche nach Zeugen. (Foto: Magalski)
Zeitungen schrieben über den Fall Hasan Turan. Fernsehen und Radio brachten die tragische Geschichte des Lüners. Vom Unfallfahrer fehlt trotz aller Bemühungen jede Spur. Die Familie geht nun andere Wege und verspricht fünftausend Euro Belohnung für den entscheidenden Hinweis.

Hasan Turan ist seit sechs Tagen aus dem Krankenhaus entlassen und zurück in seiner Wohnung in Gahmen. Das Mehrfamilienhaus, in dem Hasan mit seiner Lebensgefährtin Songül Ashauer lebt, befindet sich Luftlinie etwa fünfhundert Meter entfernt von der Walter-Kohlmann-Straße. Dem Ort, wo ein dunkler Audi am frühen Morgen des ersten Advent den Lüner erfasste und Hasan verlor sein rechtes Bein. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort, unter Umständen über die nahe Autobahn Richtung Oberhausen oder Hannover. Die Zeugenaufrufe brachten der Polizei wenige Hinweise und keine heiße Spur. "Meine Familie hat Geld gesammelt, fünftausend Euro Belohnung gibt es nun für den Hinweis, der zur Ergreifung des Unfallfahrers führt", sagt Hasan Turan. Im Fokus ist weiter ein dunkler Audi A3, A4 oder A6 in der Farbe Schwarz oder Anthrazit.

Weg in die Wohnung dauert zehn Minuten

Neun Wochen lag Hasan Turan nach dem Unfall in der Unfallklinik Dortmund-Nord. Das Leben "draußen" steckt voller Hindernisse. Die Wunde heilt zwar gut, bis zur Prothese dauert es aber noch Wochen. Getränke aus der Küche holen ist für Hasan Turan auf Krücken unmöglich und der Weg durch den Hausflur die Treppen hinauf in den zweiten Stock dauert zehn Minuten. Besuche beim Arzt sind ohne Hilfe nicht zu schaffen, sagt Turan. Der Unfall und die Folgen seien eine Belastung für das alltägliche Leben und auch die Finanzen. Der Unfallfahrer muss gefunden werden und Verantwortung übernehmen, das ist Hasans großer Wunsch.

Thema "Hasan Turan" im Lokalkompass:
> Fahrerflucht: Hasan Turan verlor sein Bein
> Hasan sucht seit Wochen den Unfall-Fahrer
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
11.227
Hans Werner Wagner aus Lünen | 05.02.2015 | 22:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.