Boßeln machte auch den syrischen Gästen viel Spaß

Anzeige
Boßeln bei strahlendem Sonnenschein machte allen Spaß. (Foto: Kolpingsfamilie)

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich 20 Teilnehmer zum Boßeln in Niederaden ein. Eingeladen hatte die Kolpingsfamilie Horstmar/Niederaden.

Fünf syrische Gäste waren dabei, als es hieß, die Kugeln über Straßen und Feldwege möglichst weit zu werfen.

Die Syrer, die seit einiger Zeit in Lünen leben, haben seit kurzem Kontakt zu Mitgliedern der Kolpingsfamilie. Es gab reichlich Gelegenheit, sich auszutauschen und über die Erfahrungen der Syrer hier in Lünen zu sprechen.

Die Teilnehmer hatten viel Spaß, beim Picknick zwischendurch verteilte jeder seine leckeren Sachen und es wurde gegenseitig Deutsch und Arabisch gelernt. Spätestens beim Osterfeuer der Kolpingsfamilie wollen sich alle wiedertreffen. Es findet Ostersonntag, 16. April, ab 18 Uhr auf dem Hof Elsermann, Im Erlensunden 1, statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.