Brandstifter zündeten Mülltonnen an

Anzeige
Feuer in Selm: Mülltonnen gingen in der Nacht in Flammen auf. (Foto: Magalski)
Feuer in der Nacht in Selm: Brandstifter zündeten am Montag mehrere Mülltonnen an und sogar hinter einem Supermarkt wurde gezündelt. Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben.

Die Brandserie begann am Montag, etwa gegen halb zehn am Abend. In der Straße Markland setzten die Unbekannten zwei Tonnen für Papiermüll in Brand und beschädigten die Behälter. In der Seilandstraße brannten gleich drei Tonnen völlig ab. Und im Hinterhof eines Supermarktes an der Breiten Straße wurde Papier in einem Container angesteckt. Die Polizei hofft, dass es Zeugen gibt, die sich unter Telefon 02389 / 921 34 20 bei der Wache in Werne melden können. Bereits Anfang September waren in einer Nacht mehrere Mülltonnen im gleichn Umkreis in Flammen aufgegangen. Offizielle Informationen zu einem möglichen Zusammenhang der Taten gibt es aber bislang nicht.

Mehr zum Thema:
> Feuerteufel zündelte wieder im Dorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.