Die "rasende Raupe" kommt gut an

Anzeige
Zieht Kinder magisch an: die „rasende Raupe“, hier an der alten Feuerwache mit dem Team vom DRK und Anette Cecar-Buczkowski (4.v.r.). (Foto: DRK-Kreisverband Lünen)
Lünen: DRK Lünen |

Wie alle Kinder brauchen Flüchtlingskinder viel Spiel und Bewegung, vor allem in den spartanischen Unterkünften. Gut, dass es die „rasende Raupe“ gibt. Das mit Spielzeug bepackte Transportfahrzeug des DRK-Kreisverbandes Lünen tourt seit April durch die Ortsteile. Jetzt ziehen die Rot Kreuzler erstmals Bilanz.

Demnach ist das Spielmobil bis Ende November insgesamt 103-mal ausgerückt. Die Stationen waren Lünen-Süd, Wethmar, Gahmen, Brambauer und Alstedde sowie die ehemalige Feuerwache an der Borker Straße. Rund 980 Betreuungen wurden geleistet, darunter auch für Lüner Kinder, die mitspielen möchten.
Richtig los ging es ab September. „Von da an konnte das Angebot auf sämtliche Standorte ausgeweitet werden“, berichtet Anette Cesar-Buczkowski vom DRK-Kreisverband. Die Diplom-Psychologin managt das Angebot gemeinsam mit Corinna Komander, Celina Scurt und Antje Retzmann.
Die Bilanzzahlen sagen indes nichts über die Begeisterung, die das Spielmobil auslöst. „Die Kinder, die vielfach Angst und Not erlebt haben, blühen regelrecht auf. Sie sind wie losgelöst“, sagt das gesamte Team. Und weiter: „Beim Spielen gibt es keine Sprachbarrieren, einige Freundschaften sind entstanden.“ Zugleich bilde sich ein Treffpunkt-Charakter heraus, wenn sich die Mütter während der Mittagsbetreuung ihrer Kinder über alle Grenzen hinweg austauschen könnten.
Dass etliche Lüner die „rasende Raupe“ mit Sachspenden füttern, freut Anette Cesar-Buczkowski. Sie bedankt sich bei allen Gebern und weist darauf hin, dass das DRK-Angebot ausgebaut werden kann. Zum Beispiel, wenn die Flüchtlingszahlen plötzlich wieder ansteigen sollten. Wer etwas zum Spielen übrig hat, kann es an der alten Feuerwache abgeben, das DRK holt auch ab. Ebenso willkommen ist aktive Hilfe durch ehrenamtliches Engagement.

Kontakt
Telefon: 0 23 06/306 11-0
E-Mail: drk@drk-luenen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.