Diese "Blüten" wollen wir nicht!

Anzeige

Das leidige Thema was wohl nicht nur in Brambauer immer wieder aufkommt: wilde Müllkippen!

Sprießt erst ein solch wildes Blümelein folgen gleich mehrere nach, um es mal Scherzhaft auszudrücken, was aber keineswegs mit einem Scherz gleichzusetzen ist.
Wissen immer noch nicht alle Leute das man Müll bequem und mit wenig Geld ordnungsgemäß entsorgen kann?
Frage mich ob der kleine Puschel auch in die Natur entsorgt wurde?

Was in deren Köpfen wohl so vor sich geht möchte ich mal wissen, es macht doch auch mühe den ganzen Krempel dort hin zu schleppen wo er gar nicht hin gehört.
Dabei braucht niemand zur WBL fahren, Sperrmüll beantragen da wird der Müll vor der Haustür abgeholt.

Kleinere Mengen (bis maximal 2 m³) können am Wertstoffhof abgegeben werden. Diese Entsorgung kostet 5 Euro.

Für Sperrmüll:
•per Sperrmüllkarte, anhängig am aktuellen Abfallkalender oder erhältlich im Rathaus an der Infologe sowie bei der WBL
•Schnell und einfach über unser online-Formular
15 Euro
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
26.492
Peter Eisold aus Lünen | 22.04.2015 | 06:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.