Doppelgänger hält Bud Spencer am Leben

Anzeige
Klaus Löffler alias Bud Spencer verpasste den Gästen für Erinnerungsbilder auch mal eine ordentliche Abreibung. (Foto: Magalski)
Fans auf der ganzen Welt trauern seit Montag um Bud Spencer. In Klaus Löffler lebt der alte Haudegen weiter - der bärtige Mann aus Heidelberg gleicht dem Fernseh-Star wie sein Zwilling.

Passanten müssen am Freitag zwei Mal schauen, denn wer da an der Graf-Häseler-Straße in Lünen steht und mit Fahrlehrer Robin "Dee" Dukowski die Eröffnung seiner neuen Fahrschul-Filiale feiert, sieht aus wie Bud Spencer. Verschmitzer Gesichtsausdruck, schwarzer Bart, bullige Statur und Fäuste wie Vorschlag-Hämmer. Klaus Löffler ist der deutsche Doppelgänger von Bud Spencer und knapp über zwanzig Jahre jünger als das Original. Löffler und Robin Dukowski kennen sich seit Jahren und zur Fahrschul-Neueröffnung lud der Fahrlehrer den Freund ein nach Lünen. Der Tod von Bud Spencer war aber auch beim Besuch an der Lippe das Thema. "Die Nachricht von Buds Tod hat mir den Boden unter den Füßen weggerissen, ich bin sehr traurig", erzählt Klaus Löffler. Der Schwabe kannte Spencer von Treffen persönlich und kondolierte nach der traurigen Nachricht seiner Familie. Für August plant Klaus Löffler einen Besuch am Grab des Schauspielers in Italien.

Neuntausend Anfragen per Mail seit Montag

Bud Spencer bleibt nach seinem Tod ein wichtiger Teil im Leben des Heidelbergers. Klaus Löffler tourt schließlich schon über zwanzig Jahre als Double von Bud Spencer durch ganz Europa, gebucht für Film und Fernsehen, Auftritte, aber auch Messen, Hochzeiten und Firmen-Events. Seit Montag hat Kaus Löffler rund neuntausend Mails bekommen, dazu viele Anfragen im sozialen Netzwerk Facebook. Das Interesse an ihm - der schon Preise als bester Bud-Spencer-Doppelgänger abräumte - ist enorm, besonders in diesen Tagen.

Thema "Promis" im Lokalkompass:
> Marco vom Trödeltrupp hilft Familie in Lünen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Sabrina Breitner aus Düsseldorf | 06.07.2016 | 12:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.