Enten-Mama Sophia hilft Küken ins Leben

Anzeige
Laufenten-Küken Sam kuschelt gerne mit der Plüsch-Ente. (Foto: Magalski)
Küken Sam hatte keinen leichten Start ins Leben. Mama Ente verstieß das Junge. Sam brauchte Hilfe. Sophia Babucke, sieben Jahre alt, war zur Stelle und kümmert sich nun als Ersatz-Mama um das Laufenten-Baby.

Sophias Kinderzimmer ist seit einigen Tagen der Küken-Kindergarten, die kleine Laufente sorgte für turbulente letzte Sommerferien-Wochen. Tanja, eine Freundin der Familie aus Derne, hält die Laufenten auf ihrem Grundstück, doch hier war das winzige Küken, nachdem die Mutter es verstoßen hatte, wegen anderer Tiere in Gefahr. Sophia und ihre Familie halfen sofort und gaben dem Küken eine Bleibe auf Zeit. Sam fühlt sich offenbar wohl, zwickt mit dem Mini-Schnabel neugierig in Sophias Oberschenkel, piepst leise und watschelt über den lila Teppich zum Futter. Das Küken ist mittleweile über den Berg, wächst jeden Tag und ist auf einem guten Weg zu einer stattlichen Laufente. Artgenossen hat Sam in Sophias Zimmer nicht, kuschelt sich aber gerne an eine kleine Plüsch-Ente.

Schwimmstunden in der Badewanne

Sophia kennt ihre Mutter-Pflichten, die Schülerin kümmert sich intensiv um ihr Küken. "Den Stall muss ich sauber halten, Sam bekommt jeden Tag außerdem frisches Wasser und Futter", weiß Sophia. Und Sam braucht - wie jedes Baby - natürlich viele Liebe. "Sam klettert dann auf meinen Schoß und kuschelt sich an mich, nur seine kleinen Krallen pieksen auf der Haut", erzählt die Schülerin. Schwimmen lernt die kleine Ente übrigens auch bei Sophia, die ersten Runden paddelte Sam schon in der Badewanne. Fliegen muss Sophia dem Nachwuchs zum Glück nicht beibringen, denn der Name schon sagt, sind Laufenten keine großen Flugkünstler. Zwei Wochen lang hat Sophia das Küken noch unter ihren Fittichen, dann geht es für die junge Laufente in die "Wildnis", beziehungweise zurück in den heimatlichen Garten in Derne. Sam ist dann groß genug für das Leben mit den anderen Tieren am Teich. Sophias toller Pflege als Ersatz-Mama sei Dank!

Thema "Tiere" im Lokalkompass:
> Känguru hüpft durch Felder bei Lünen
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.