Familien in Selm Opfer von Einbrechern

Anzeige
Einbrecher treiben in Bork aktuell ihr Unwesen, die Polizei sucht Zeugen. (Foto: Magalski)
Einbrecher drangen am Donnerstag in Bork in drei Häuser ein und durchwühlten die Wohnungen auf der Suche nach Beute. Die Tatorte - das ist auffällig - liegen alle in einem kleinen Umkreis.

Donnerstag hebelten Unbekannte irgendwann im Zeitraum zwischen Morgen und Abend ein Fenster eines Reihenhauses in der Gartenstraße auf und gelangten so in die Wohnung. "Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bisher nicht vor", berichtet die Polizei am Freitag. Weitere Einbrüche gab es am nur etwa sechshundert Meter entfernten Rilkeweg, hier kamen die Täter durch ein aufgehebeltes Fenster beziehungsweise eine aufgebrochene Terrassentür in zwei Einfamilienhäuser. Ihre Beute: Bargeld, Schmuck und ein Tablet. Freitag vergangener Woche "besuchten" Diebe bereits ein Einfamilienhaus am Rauhen Busch. Hinweise unter Telefon 02389 / 9210 an die Wache der Polizei in Werne.

Thema "Einbruch" im Lokalkompass:
> Bier-Geruch wird Einbrecher zum Verhängnis
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.