Frau schlägt Taschen-Räuber in die Flucht

Anzeige
Die Polizei bittet nach einem versuchten Raub um Hinweise. (Foto: Magalski)
Beute machen und mit der Tasche ab durch die Mitte? Denkste! In Selm spuckte eine wehrhafte Frau einem Räuber am Dienstag in die diebische Suppe. Ermittler der Polizei hoffen auf Hinweise zu dem Überfall.

Dienstag am späten Nachmittag lief die Selmerin zu Fuß auf der Kreisstraße. In Höhe eines Seniorenheimes kam ihr ein Mann entgegen, der Unbekannte griff im Vorbeigehen nach der Einkaufstasche der Frau. Sein Raubversuch scheiterte aber an der heftigen Gegenwehr der Frau, denn die hielt ihre Tasche fest und so flüchtete der Räuber ohne Beute in Richtung Teichstraße. Ein Zeuge beobachtete die Tat und half der leichtverletzten Frau. Der Täter ist laut Beschreibung etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,75 Zentimeter groß und hatte eine kräftige Figur. Er soll kurze Haare haben und trug eine dunkle Jeanshose, einen roten Kapuzenpullover und eine schwarzen Kappe. Hinweise unter Telefon 02389 / 92 10 an die Wache der Polizei in Werne.

Thema "Überfall" im Lokalkompass:
> Räuber überfällt Seniorin auf dem Friedhof
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.