Fußball: Grundschulen spielen um Stadtmeistertitel

Anzeige
Bei der Auslosung der Gruppen. (Foto: TuS Westfalia Wethmar)

Kurz vor Beginn der Weihnachtsferien wartet auf die Lüner Grundschüler noch ein Highlight: Am am Donnerstag, 17. Dezember, wird ab 8.30 Uhr in der Rundsporthalle der Fußball-Stadtmeister 2015 ermittelt.

Gemeinsam mit der Osterfeld-Schule fungiert der TuS Westfalia Wethmar zum vierten Male hintereinander wieder als Co-Ausrichter. „Wir freuen uns schon jetzt auf das Turnier und hoffen natürlich auf tolle Spiele und viele Tore“, sagt Wethmars Simon Rath, der beim TuS Wethmar ein Freiwilliges soziales Jahr absolviert und
das Turnier gemeinsam mit Osterfeld-Lehrer und Jugendleiter Bernd Völkering organisiert.

Auf die Jagd nach Punkten und Toren werden erneut alle zwölf Lüner Schulen gehen. In Gruppe A treffen die Matthias-Claudius-Schule, die Schule auf dem Kelm, die Leoschule und die Gottfriedschule aufeinander. Die vier Teilnehmer der Gruppe B heißen Viktoriaschule, Overbergschule, Schule am Heikenberg sowie Elisabethschule. Komplettiert wird das Zwölferfeld in Gruppe C durch die Osterfeldschule, die Kardinal-von-Galen-Schule, die Schule am Lüserbach und die Wittekindschule.

Alle Spiele gehen über eine Distanz von acht Minuten. Die Vorrunde soll gegen 11.30 Uhr beendet sein. Direkt danach schließen sich die K.o.-Spiele an: Für die beiden Halbfinals sind die drei Gruppensieger sowie der beste Zweite qualifiziert. Gegen 12.30 Uhr wird dann nach dem Endspiel der neue Stadtmeister feststehen. „Ich rechne erneut mit einem ganz spannenden Turnier“, sagt Simon Rath voller Vorfreude.

Am Ende des Turniers erhält jeder Teilnehmer eine Erinnerungsmedaille, der Stadtmeister darf den jährlich vergebenen Wanderpokal in die Höhe recken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.