Fußgänger kommt bei Unfall ums Leben

Anzeige
Die Unfallstelle kurz vor der Kanalbrücke. Der Lastwagen im Hintergrund erfasste den Fußgänger. (Foto: Magalski)
Freitagmorgen starb erneut ein Mensch bei einem schlimmen Unfall in Lünen, nur eine knappe Woche nach dem tödlichen Unglück an der Moltkestraße. Ein Lastwagen erfasste den Fußgänger kurz vor der Kanalbrücke auf der Dortmunder Straße.

Das Unfallopfer, ein Senior (76) aus Lünen, überquerte am Morgen aus ungeklärter Ursache im Bereich der Kreuzung der Dortmunder Straße mit der Brambauer Straße die Fahrbahn. Der Mann befand sich zum Unfallzeitpunkt nach ersten Ermittlungen der Polizei direkt vor einem Lastwagen, der an der roten Ampel hielt - dort übersah ihn beim langsamen Anfahren bei Grün nach bisherigen Informationen vermutlich der Lastwagenfahrer. Der Laster überrollte den Senior. Feuerwehr, Rettungsdienst und zwei Notärzte bemühten sich um das Leben des Fußgängers, ein Rettungshubschrauber aus Dortmund landete neben der Straße. Der Schwerstverletzte starb aber am Unfallort. Ein Notfallseelsorger betreute mehrere Zeugen des Unglücks, darunter auch den Lastwagenfahrer aus Dortmund.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Seniorin stirbt bei Unfall mit Laster
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
11.227
Hans Werner Wagner aus Lünen | 28.03.2015 | 21:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.