Hochzeit half Vince und Libusa in der Not

Anzeige
Das Hochzeitsfoto erinnert Libusa und Vince an das Fest in Kroatien. (Foto: Familie Mehes)
Die Liebe wohnte in der Nachbarschaft und half Libusa und Vince Mehes durch sechzig Jahre voller Höhen und Tiefen. Das Ehepaar aus Horstmar feierte am Freitag mit vielen Gästen die Diamantene Hochzeit.

Die Geschichte der Mehes beginnt nach dem Zweiten Weltkrieg in einem kleinen Dorf in Kroatien. Libusa hat kein leichtes Leben. Ihr Vater ist im Krieg verschleppt worden, Libusa lebt mit der Mutter und ihrer Schwester Slavinka allein auf dem Bauernhof der Familie. "Die Zeiten waren hart und die Menschen haben nicht nur aus Liebe geheiratet, sondern auch aus Not", erinnert sich Libusa. Ein Mann muss auf den Hof und Libusa findet ihn im Dorf. Vince, einer von drei Söhnen der Nachbarn. "Liebe auf den ersten Blick war es nicht, eher auf den dritten Blick", schmunzeln Libusa und Vince. Die Hochzeitsglocken läuteten kurz vor Libusas zwanzigstem Geburtstag. Vince zog auf den Hof und das Paar baute ein Haus. Das Familienalbum ist voller Bilder aus dieser Zeit. Ernte auf dem Feld, das Haus als Baustelle. Die Kinder Irenka und Ljerka im schicken Kleidchen im Garten.

Schlaganfall fesselte Vince an den Rollstuhl

Das Schicksal hatte andere Pläne mit der Familie. Der Hass der Serben zwang Libusa und Vince zur Flucht aus ihrem kleinen Dorf. "Der Umzug nach Deutschland war ein großer und schwerer Schritt", sagt Libusa. Das Paar kam über Umwege und ohne ein Wort Deutsch zu können nach Lünen, die Töchter Irenka und Ljerka blieben noch ein Jahr bei der Oma in Kroatien. Das Zechenhaus in Horstmar wurde zur neuen Heimat für die Mehes. Arbeit bestimmte das Leben in Deutschland. Vince Mehes schuftete zwölf Stunden pro Tag in der Werkstatt der Zeche Victoria und machte am Abend nach Feierabend noch Pommes in der "Ritterstube", der Gaststätte von Libusas Schwester Slavinka. Die Zeche schloss zwanzig Jahre später und Vince Mehes fand bis zur Rente neue Arbeit auf einem Schrottplatz. Ein Schlaganfall fesselte den Senior im letzten Jahr an den Rollstuhl, ein Schock für den leidenschaftlichen Handwerker. Vince ist heute ein Pflegefall und braucht rund um die Uhr Betreuung. Libusa steht ihrem Mann dabei zur Seite - denn aus der Hochzeit in der Not wurde im Laufe der Zeit die Liebe für's Leben.

Thema "Liebe" im Lokalkompass:
> Traumprinz Alois stieg Gertrud auf's Dach
> Horst traf mit Kreide seine große Liebe
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.