Hubschrauber suchte Diebe und Falschfahrer

Anzeige
Viel Arbeit für den Hubschrauber der Polizei. (Foto: Magalski)
Der Hubschrauber der Polizei kreiste am Morgen am Himmel über der Stadt. Gleich zwei Einsätze machten den Einsatz aus der Luft nötig.

Ein Lokführer hatte im Bereich des Hauptbahnhofs verdächtige Beobachtungen gemacht, die Hinweise auf einen möglichen Diebstahl von Metall im Bereich der Gleise gaben. Die Polizei setzte bei der Fahndung neben Kräften am Boden auch den Hubschrauber ein, die Suche musste aber schließlich ohne Ergebnis beendet werden. Der zweite Einsatz forderte die Hubschrauber-Besatzung ebenfalls am Samstag im Bereich der Autobahn 2. Hier war der Polizei ein Falschfahrer gemeldet worden, wie die Leitstelle in Dortmund auf Anfrage mitteilte.

Mehr zum Thema:
> Polizei suchte nachts mit Hubschrauber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.