Jugend feiert den neuen Skate-Park

Anzeige
Freude bei Skatern und Bikern - die neue Anlage am Hilpert-Theater ist eröffnet. (Foto: Magalski)
Skate-Fans in der Stadt haben auf diesen Tag lange gewartet: Halfpipes und Rampen auf dem Parkplatz am Hilpert-Theater wurden am Samstag offiziell eröffnet.

In Zeiten knapper Kassen hat die Stadt Lünen einen Skatepark spendiert, der sich sehen lassen kann. Abwechslungsreiche Stationen, rund 83.000 Euro kostete der Neubau. Und stabile Betonbauteile lassen die Skater hoffen, dass der neue Park den Belastungen lange standhält. Die Feuerprobe klappte. Zum Eröffnungs-Party gingen Skater, BMX-Experten und Scooter-Fahrer im eingezäunten Areal auf dem Theater-Parkplatz in drei Wettbewerben an den Start, um mit spektakulären Tricks die Jury zu beeindrucken und Preise abzuräumen. Zur Eröffnung waren neben den Streetworkern der Stadt auch Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick und Jugend-Bereichsleiter Ludger Trepper gekommen.

Mehr zum Thema:
> Arbeiter bauen neue Skaterbahn auf
> Skater sauer: Unsere Bahn ist total gefährlich
0
1 Kommentar
195
Daniel Wolski aus Lünen | 26.05.2013 | 14:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.