Kanne Brottrunk und Leistungssport

Anzeige
v.l. Sportarzt Dr. Wolfang Stockhausen, Wilhelm Kanne, Andreas Jung Radsportler und Biologe Dr.Jürgen Neuhaus

Sinnvolle Ernährung ist für Sportler und insbesondere für Leistungssportler besonders wichtig. Da kommt Kanne Brottrunk sprichwörtlich ins Spiel.

Am Samstag veranstaltete die Firma Kanne Brottrunk ein Sportsymposium. Der Familie Kanne war es gelungen, den Biologen Dr.Jürgen Neuhaus und den renommierten Sportarzt Dr. Wolfang Stockhausen aus der Schweiz als Dozenten für diese hochinteressante Veranstaltung zu gewinnen. Viele Sportler, insbesondere Radsportler, waren zu diesem Vortrag erschienen und erfuhren viel Wissenswertes über die die Wirkungsweise von Kanne Brottrunk, besonders unter sportphysiologischen Gesichtspunkten.

Es ging um Verstoffwechselung, Vitalstoffe und die antibiotische Wirkung von Kanne Brottrunk. Erstaunlich waren die durchweg positiven Erfahrungen welche die Sportler, aber auch die Dozenten mit Brottrunk gemacht haben. So sind die Erholungsphasen nach dem Genuss von Brottrunk beim Sport wesentlich kürzer, auch gegen einen Muskelkater helfen Einreibungen mit Brottrunk erstaunlich schnell. so Dr. Stockhausen.

Zudem hat der Brottrunk von Kanne eine gewisse antibiotische Wirkung. Dieses reine Bio-Produkt ist auch gesünder, als so manche bunten isotonischen Getränke, die speziell für Sportler angeboten werden. Nach diesen interessanten Vorträgen begaben sich die Teilnehmer noch auf einen Betriebsrundgang durch den Produktionsbetrieb und lernten so noch die andere Bio-Produkte der Firma Kanne kennen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.