Kinderträume,Toben und Spielen am Aktionstag „Kinderträume“ in Selm

Anzeige
Selm: Bürgerhaus | Richtig was los war am ersten Aktionstag des relativ jungen Vereins „Kinder-Benefiz e.V. Selm.

Hüpfburgen, Riesenrutsche ein riesiger Menschenkicker und vieles mehr beherrschten das Bild am Sonntag auf dem Willy-Brandt-Platz. Und natürlich ganz viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern. Im und um das Bürgerhaus in Selm herum hatte der Benefiz Verein für ein buntes reichhaltiges Programm mit Hilfe vieler Unterstützer, Helfer und Sponsoren gesorgt. So kam weder bei den Kindern noch bei den Eltern Langeweile auf. Musik und Mitmachaktionen kamen bei Groß und Klein gut an. Die Vorsitzende Gesine Homrighausen und ihre tatkräftigen Helfer haben eine tolle Arbeit geleistet, um dieses Programm auf die Beine zu stellen. Dieser Tag hat den Verein bestimmt weiter gebracht in seinem Ansinnen Kinder zu unterstützen und zu fördern. Wer Interesse hat bei dieser schönen und wichtigen Arbeit mitzumachen, findet weitere Infos unter www.kinder-benefiz.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.