Kommentar: Aufklärung schützt Kinder

Anzeige
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen. (Foto: Magalski)
Missbrauch ist keine Frage des Alters und allzu oft sind Kinder im Visier der Täter. Aufklärung schützt Kinder und verhindert vielleicht Schlimmeres. Ein Kommentar von Daniel Magalski:

Berichterstattung von Gerichtsverhandlungen ist nichts für schwache Nerven. Journalisten hören hier oft schlimme Geschichten in allen grausamen Details und leider geht es auch bei uns im Kreis Unna von Zeit zu Zeit um Taten an Kindern. Missbrauch in allen Facetten ist dabei keine Seltenheit, sondern immer wieder schreckliche Realität. Gespräche über die Gefahren sind aus diesem Grund schon bei den Kleinen von großer Wichtigkeit. Das Theaterstück „Mein Körper gehört mir“ erfüllt diese Funktion auf Augenhöhe mit den Kids und ist eine gute Sache. Die Schauspieler stoßen mit ihrer Mission aber nicht überall auf ungeteilte Begeisterung, denn manche Eltern halten ihre Sprösslinge im Grundschul-Alter für zu jung für die Thematik. Ohne Frage, sexueller Missbrauch ist trotz Verpackung wie die kindgerechten Theater-Szenen nie leichte Kost, doch kommt es im schlimmsten Fall zu einer Tat, hinterlässt der Übergriff oft Schäden für das ganze Leben. Sensibilisierung in kindgerechter Form zu einem möglichst frühen Zeitpunkt ist daher ein Muss - denn Missbrauch hat viele Gesichter und kennt letztlich keine "zu jungen" Kinder.

Thema "Missbrauch" im Lokalkompass:
> Theater macht Kids stark gegen Missbrauch
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
233
Christa Haber aus Lünen | 15.08.2015 | 11:46  
233
Christa Haber aus Lünen | 17.08.2015 | 14:37  
233
Christa Haber aus Lünen | 17.08.2015 | 14:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.