Kommentar: Frohe Ostern? Frohe Ostern!

Anzeige
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen (Foto: Magalski)
Terror, Anschläge, Verletzte und Tote bestimmen in diesen Tagen die Nachrichten und wir feiern Ostern wie jedes Jahr, wünschen uns schöne Feiertage. Richtig? Falsch? Ein Kommentar von Daniel Magalski:

Frohe Ostern, liebe Leserinnen und Leser und schöne Feiertage! Frohe Ostern? Schöne Feiertage? Diese Wünsche haben vier Tage nach den schrecklichen Terror-Anschlägen von Dienstag mit vielen Toten und Verletzten in Brüssel und nach weiteren schlimmen Anschlägen in Ankara und Istanbul in den letzten Wochen irgendwie einen seltsamen, fast falschen Klang. Frohe Ostern - bedeutet das nicht, wir kehren zurück zur Tagesordnung? Nein, aber es bedeutet, der Terror hat bei uns keinen Platz. Waffen der Terroristen sind nicht nur ihre Bomben und Maschinengewehre, sondern auch die Angst. Terror und Angst dürfen unser Leben nicht bestimmen, denn das wäre ein weiterer Sieg für die Fanatiker und ihr menschenverachtendes Denken. Frohe Ostern, liebe Leserinnen und Leser und schöne Feiertage - dieser Wunsch gilt erst recht in diesen Tagen!

Thema "Terror" im Lokalkompass:
> Städte trauern um Terror-Opfer von Brüssel
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
7.656
Joachim Bartz aus Hattingen | 27.03.2016 | 13:41  
13.793
Renate Croissier aus Lünen | 27.03.2016 | 21:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.