Kommentar: Liebe verdient eine Chance

Anzeige
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen. (Foto: Magalski)
Im Frühling fahren die Hormone Achterbahn, wie lange die Liebe dann hält, dafür gibt es allerdings keine Garantie. Kämpfen lohnt sich aber, das wissen vor allem die älteren Paare. Ein Kommentar von Daniel Magalski:

Verliebte schwören sich beim Ja-Wort vor dem Traualtar die ewige Treue bis dass der Tod sie scheidet, doch in der Realität übernimmt die Scheidung schon zu einem sehr viel früheren Zeitpunkt und immer öfter ein Richter. Der Liebesschwur ist bei der ersten kleinen Krise schnell nur noch heiße Luft und was mit großen Gefühlen begann, findet ein nüchternes Ende nach Recht und Gesetz. Inklusive Streit um Haus, Auto, Tiere und das Sorgerecht für die Kinder. Ehe bedeutet aber eben nicht rosa Wölkchen, Schwitzehände und Schmetterlinge im Bauch bis in alle Ewigkeiten. Ehe hat auch andere Seiten, die bei der Trauung oft zitierten schlechten Zeiten. Im Alltag bleibt bei allem Stress und aller Hektik die Romantik vom Anfang oft auf der Strecke. Der Beziehung verpasst das natürlich einen Dämpfer, doch erst in den Tiefen zeigt sich der wahre Wert einer Partnerschaft. Höhen kann ja jeder, oder? Kämpfen für die Liebe lohnt sich auf alle Fälle, das zeigen die schönen Geschichten über seit fünfzig Jahren und mehr verheiratete Paare. Ein Leben lang an der Seite seiner großen Liebe, das ist doch auch in unserer Zeit noch der Traum vieler Menschen.

Thema "Liebe" im Lokalkompass:
> Elke ist für Adolf die Liebe des Lebens
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.