Kommentar: Warum ist Parken nur so schwer?

Anzeige
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen. (Foto: Magalski)
Es gibt Parkplätze, die sind für bestimmte Personengruppen reserviert. Für Familien, für Frauen, für Menschen mit Behinderungen. Ihren Sinn zu verstehen, ist nicht schwer. Sich an die Regeln zu halten, dagegen sehr. Oder warum meinen Männer, es sei okay, auf Frauenparkplätzen zu stehen, wenn sie eine Frau im Auto haben? Oder breite Autos gerne Familienparkplätze belegen? Natürlich ohne Familie. Die Mütter können dann sehen, wie sie ihre Kinder samt der dazugehörenden Ausstattung aus dem Auto schälen. Spricht man solche Falschparker an, wird man auch noch angemeckert. Traurig, aber wahr: Regeln sind wohl immer nur für die anderen da.
0
4 Kommentare
6
Melissa Lilla aus Bergkamen | 01.06.2013 | 13:02  
11.396
Hans Werner Wagner aus Lünen | 01.06.2013 | 19:24  
Claudia Prawitt aus Lünen | 03.06.2013 | 10:50  
11.396
Hans Werner Wagner aus Lünen | 03.06.2013 | 20:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.